KR 398 beredtes Schweigen – geschwätzige Stille

[podlove-episode-web-player]
(1 Stimmen, Schnitt: 5,00)

Es ist wie das Erwachen aus einem bösen Traum: Der Berliner Flughafen ist fertig, es gibt einen Impfstoff, Trump ist abgewählt und Cindy ist zum verabredeten Zeitpunkt zu Hause, öffnet Onkel Andi ohne Debatte die Tür, hat gefrühstückt und ist nüchtern. Während draußen Irrendemos für oder gegen das Impfen oder das Nichtimpfen, oder für oder gegen beides, durch die Stadt toben und die Rote Insel – denn dort „lebt“ Cindy – wie immer von unerträglichem Lärm erschüttert wird, versuchen die beiden, über etwas zu reden, was viel zu selten Thema ist: Absolut nichts. Ein Küchenradio wie früher, mit mehreren Teeaufgüssen, einem Exkurs in die Kolonialzeit, einem Blick in die Tiefen des Universums und einer Musikeinlage. Das war ein großer Spaß! Und das nächste Mal, vielleicht schon im Dezember, retten Cindy und Onkel Andi die Welt, oder was davon übrig ist.

Verschlagwortet mit , , , , |