KR_185 – Mannequins

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

(61 Stimmen, Schnitt: 4,26)
| 30 Kommentare

Die Schaufensterpuppen im alten West-Berlin haben die Nase voll und proben den Aufstand. Der französische Straentheater-Regisseur Jean Luc Courcoult hilft ihnen dabei. Frau Katja und Cindy sind am Tatort und befragen Zeugen nach der Ewigkeit und lebendigem Spielzeug. Später versucht das Küchenradio-Team noch Hausverbot im KaDeWe zu kriegen.

30 Kommentare

  1. “Was ist passiert? Entführung? Mord und Totschlag? Oder hat Frau Katja einen neuen Job in der Kosmetikabteilung angefangen?”

    Nein, es ist bestimmt viel schlimmer: Cindy hat wieder die Aufnahme gelöscht! ;)

  2. “Was ist passiert? Entführung? Mord und Totschlag? Oder hat Frau Katja einen neuen Job in der Kosmetikabteilung angefangen?”

    Nein, es ist bestimmt viel schlimmer: Cindy hat wieder die Aufnahme gelöscht! ;)

  3. Was wünscht sich das KR-Team eigentlich zu Weihnachten? :-)

  4. Was wünscht sich das KR-Team eigentlich zu Weihnachten? :-)

  5. “Ich hätte gern den Hintern.”

    Die übliche Zickenparade, aber sehr nett angereichert mit Stimmen interessanter Menschen aus der Umgebung. Diese haben mich weiterhören lassen. Sonst wäre es hart am Limit gewesen.

    Aber das ist es ja immer, wenn Cindy dabei ist.

    Allerdings, wenn er nicht dabei ist möchte man aus Langeweile abschalten.

    Es sind die extremen Gegensätze die Küchenradio attraktiv machen.

    Wirklich genieen kann man euch nur zu viert.

  6. “Ich hätte gern den Hintern.”

    Die übliche Zickenparade, aber sehr nett angereichert mit Stimmen interessanter Menschen aus der Umgebung. Diese haben mich weiterhören lassen. Sonst wäre es hart am Limit gewesen.

    Aber das ist es ja immer, wenn Cindy dabei ist.

    Allerdings, wenn er nicht dabei ist möchte man aus Langeweile abschalten.

    Es sind die extremen Gegensätze die Küchenradio attraktiv machen.

    Wirklich genieen kann man euch nur zu viert.

  7. Ich werde nie wieder ‘nen Wurm essen! Könnte ja mein Opa drin sein…

  8. Ich werde nie wieder ‘nen Wurm essen! Könnte ja mein Opa drin sein…

  9. Den Kurz Ernst solltet Ihr mal interviewen, der hörte sich interessant an :)

  10. Den Kurz Ernst solltet Ihr mal interviewen, der hörte sich interessant an :)

  11. Hmm, fallen Kommentare mit Links erst mal in den Spamverdacht? Auf jeden Fall möchte ich doch sagen: Sehr, sehr schöne Sendung!

    Und bei KaDeWe im Internetz kann man auch ein bichen zu den Schaufenstern sehen und lesen.

  12. Hmm, fallen Kommentare mit Links erst mal in den Spamverdacht? Auf jeden Fall möchte ich doch sagen: Sehr, sehr schöne Sendung!

    Und bei KaDeWe im Internetz kann man auch ein bichen zu den Schaufenstern sehen und lesen.

  13. Wo ist Onkel Andi geblieben? Hat er sich vielleicht verlaufen im KaDeWe? Ist mir als Kind auch mal passiert, hab fürchterlich geheult.

  14. Wo ist Onkel Andi geblieben? Hat er sich vielleicht verlaufen im KaDeWe? Ist mir als Kind auch mal passiert, hab fürchterlich geheult.

  15. Also unterhaltsam wars, aber im Vergleich zu einem 4er mit einem guten Gast und einem netten Thema auch nur Mittelma.

  16. Also unterhaltsam wars, aber im Vergleich zu einem 4er mit einem guten Gast und einem netten Thema auch nur Mittelma.

  17. schöne folge. danke.

  18. schöne folge. danke.

  19. brigens danke für das nun funktionierende Artwork.

  20. brigens danke für das nun funktionierende Artwork.

  21. Obwohl es eine Outdoor-Sendung war, so wurde sie inhaltlich doch recht reichhaltig. Hat mir sehr gut gefallen…

    Das Pärchen Cindy und Katja überzeugen trotz anfänglicher “schlechter Laune” und “Ich-stelle-dem-Interviewten-hundert-Fragen-während-er-Antwortet-und-teste-ob-er-am-Ende-auf-Alles-antworten-konnte” ;)

  22. Obwohl es eine Outdoor-Sendung war, so wurde sie inhaltlich doch recht reichhaltig. Hat mir sehr gut gefallen…

    Das Pärchen Cindy und Katja überzeugen trotz anfänglicher “schlechter Laune” und “Ich-stelle-dem-Interviewten-hundert-Fragen-während-er-Antwortet-und-teste-ob-er-am-Ende-auf-Alles-antworten-konnte” ;)

  23. Diese Outdoor-Folgen leben ja hauptsächlich von der Atmosphäre. Und das hat hier auerordentlich gut geklappt. Habe die Sendung vor dem Einschlafen im Bett gehört und hatte fast das Gefühl, abends in der Kälte vor dem KaDeWe zu stehen. Selbst inhaltlich bot die Folge überraschenderweise recht viel, fast alle Passanten die sich interviewen lieen waren interessanter bzw. hatten Interessanteres zu erzählen als der Gast der letzten Sendung. :-)

    Toll auch, dass jetzt in iTunes das Cover-Artwork auftaucht. Nur das Motiv (es sollten alle KR-Mitglieder drauf sein und das KR-Logo sollte enthalten sein) würde ich noch ändern.

  24. Diese Outdoor-Folgen leben ja hauptsächlich von der Atmosphäre. Und das hat hier auerordentlich gut geklappt. Habe die Sendung vor dem Einschlafen im Bett gehört und hatte fast das Gefühl, abends in der Kälte vor dem KaDeWe zu stehen. Selbst inhaltlich bot die Folge überraschenderweise recht viel, fast alle Passanten die sich interviewen lieen waren interessanter bzw. hatten Interessanteres zu erzählen als der Gast der letzten Sendung. :-)

    Toll auch, dass jetzt in iTunes das Cover-Artwork auftaucht. Nur das Motiv (es sollten alle KR-Mitglieder drauf sein und das KR-Logo sollte enthalten sein) würde ich noch ändern.

  25. Ich vermisse Onkel Andi. Der ist ja kaum noch anwesend. Schade.

  26. Ich vermisse Onkel Andi. Der ist ja kaum noch anwesend. Schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.