KR_173 – Hongkong

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

(108 Stimmen, Schnitt: 4,27)
Flattr this!
| 23 Kommentare

Markus Rimmele

Markus Rimmele ist nach Hongkong ausgewandert, berichtet als Journalist aus China. Im Küchenradio gehts unter anderem um Olympia, warum die Welt es China nicht gönnt und die schönsten Orte in Hongkong.

23 Kommentare

  1. Gefiel mir gut, auch wenn das Aufnahmegelaber etwas störend war und die hnlichkeit der Stimme zu Tim Pritlove mich verwirrte.

  2. Gefiel mir gut, auch wenn das Aufnahmegelaber etwas störend war und die hnlichkeit der Stimme zu Tim Pritlove mich verwirrte.

  3. Och menno … da kam mir dann doch jemand zuvor mit dem T-Shirt Design. Falls ihr noch alternative Motive braucht lasst es mich wissen.

    Und das Aufnahmegelaber war zwar etwas störend, aber ohne störendes Gemecker würde einem ja auch etwas fehlen :)

    Ach und: raucht nicht soviel …

  4. Och menno … da kam mir dann doch jemand zuvor mit dem T-Shirt Design. Falls ihr noch alternative Motive braucht lasst es mich wissen.

    Und das Aufnahmegelaber war zwar etwas störend, aber ohne störendes Gemecker würde einem ja auch etwas fehlen :)

    Ach und: raucht nicht soviel …

  5. Sehr schöne Sendung! Ich fands auch gut, dass Ihr euch nicht so auf genau eine Stunde festgelegt habt.

    Liebe Grüe

  6. Sehr schöne Sendung! Ich fands auch gut, dass Ihr euch nicht so auf genau eine Stunde festgelegt habt.

    Liebe Grüe

  7. Bei Cindy bekommt man den Eindruck als wenn Sie unbedingt im Rahmen der 60min bleiben möchte. Cindy sollte meiner Meinung nach andere Traditionen pflegen, wie zb die Zigarettenquote oder die Gäste nach Rezepten fragen ;-)
    KR muss sich nicht dadurch auszeichnen dass es exakt 60min dauert. So wie Ihr es momentan handhabt finde ich es super, mal weniger mal mehr als eine Stunde. Längere Podcast langweilen nicht und da man sie in der Regel häppchenweise hört ist man auch aufmerksam.

    Mit einem KR T-Shirt in Hamburg unterwegs zu sein sollte jeder einmal ausprobieren, man wird überdurchschnittlich oft darauf angesprochen egal ob Reeperbahn oder Schanzenviertel die Menschen sind interessiert und man kommt schnell ins Gespräch. Freue mich auf neue Motive.

    Vielen Dank für euren leidenschaftlichen Einsatz.

  8. Bei Cindy bekommt man den Eindruck als wenn Sie unbedingt im Rahmen der 60min bleiben möchte. Cindy sollte meiner Meinung nach andere Traditionen pflegen, wie zb die Zigarettenquote oder die Gäste nach Rezepten fragen ;-)
    KR muss sich nicht dadurch auszeichnen dass es exakt 60min dauert. So wie Ihr es momentan handhabt finde ich es super, mal weniger mal mehr als eine Stunde. Längere Podcast langweilen nicht und da man sie in der Regel häppchenweise hört ist man auch aufmerksam.

    Mit einem KR T-Shirt in Hamburg unterwegs zu sein sollte jeder einmal ausprobieren, man wird überdurchschnittlich oft darauf angesprochen egal ob Reeperbahn oder Schanzenviertel die Menschen sind interessiert und man kommt schnell ins Gespräch. Freue mich auf neue Motive.

    Vielen Dank für euren leidenschaftlichen Einsatz.

  9. @Tom: Das kann ich nur bestätigen. Die T-Shirts sind ein gutes Small-Talk-Intro. Das müssen die neuen Hemden von Katja und Cindy erstmal bringen. Ich finde ja das aktuelle Logo sensationell. Aber alles Gute geht vorbei.

  10. @Tom: Das kann ich nur bestätigen. Die T-Shirts sind ein gutes Small-Talk-Intro. Das müssen die neuen Hemden von Katja und Cindy erstmal bringen. Ich finde ja das aktuelle Logo sensationell. Aber alles Gute geht vorbei.

  11. Pingback: Podcast-Empfehlung: China : Radio-G

  12. Die Sendung hat mir auch besonders gefallen, wieder mal besten Dank!

    Tonqualität hat sich denk ich mit dem neuen Equipment deutlich verbessert.

  13. Die Sendung hat mir auch besonders gefallen, wieder mal besten Dank!

    Tonqualität hat sich denk ich mit dem neuen Equipment deutlich verbessert.

  14. So, jetzt bin ich auch endlich durch mit dem Podcast. War sehr schön bis auf die Tuckenattacke von Cindy. Aber die gehört ja mittlerweile zum Gesamtbild. Doc Phil war eindeutig breit. :-)

    Freu mich schon auf nächste Woche.

  15. So, jetzt bin ich auch endlich durch mit dem Podcast. War sehr schön bis auf die Tuckenattacke von Cindy. Aber die gehört ja mittlerweile zum Gesamtbild. Doc Phil war eindeutig breit. :-)

    Freu mich schon auf nächste Woche.

  16. 22. August 200821:07
    Küchenradio

    Ja, mit der Sound-Qualität bin ich auch sehr zufrieden. Die neue Ausrüstung erfüllt alle Erwartungen: Guter Klang, entspannte Unterhaltung, entspannter Aufnahmeleiter ;-) Dank noch mal an alle Spender.

  17. Finde es schön, dass ihr nicht mehr so sehr auf die Uhr schaut. Wenn ein Gast mehr hergibt als eine Stunde und die Anwesenden Zeit haben dann lasst es laufen. Ich denke ich kann für die meisten sprechen wenn ich sage, dass ich mir gerne mehr als eine Stunde Zeit nehme, wenn es das Thema hergibt.

    Vor allem kamen viele Sendungen gerade WEGEN des Zeitlimits schlechter rum, als sie es verdient hätten. Abgewürgt als es gerade interessant wurde und laufen gelassen, obwohl nach einer halben Stunde schon die Luft raus war.

    @Sendung: Klasse Sendung, angenehmer Gast und super informativ. Bitte mehr Themen, die mal über die Berliner Grenze hinausschauen!

  18. Finde es schön, dass ihr nicht mehr so sehr auf die Uhr schaut. Wenn ein Gast mehr hergibt als eine Stunde und die Anwesenden Zeit haben dann lasst es laufen. Ich denke ich kann für die meisten sprechen wenn ich sage, dass ich mir gerne mehr als eine Stunde Zeit nehme, wenn es das Thema hergibt.

    Vor allem kamen viele Sendungen gerade WEGEN des Zeitlimits schlechter rum, als sie es verdient hätten. Abgewürgt als es gerade interessant wurde und laufen gelassen, obwohl nach einer halben Stunde schon die Luft raus war.

    @Sendung: Klasse Sendung, angenehmer Gast und super informativ. Bitte mehr Themen, die mal über die Berliner Grenze hinausschauen!

  19. Tolle Folge, habe sie in einem Rutsch vor dem schlafen gehen durchgehört. Trotz der Länge wars zu keinem Zeitpunkt langweilig, Thema & Gast sei dank. Würde ja gerne nörgeln, wenn auch nur Cindy zuliebe – habe nur keine Ansatzpunkte. Vielleicht bei der nächsten Folge.

  20. Tolle Folge, habe sie in einem Rutsch vor dem schlafen gehen durchgehört. Trotz der Länge wars zu keinem Zeitpunkt langweilig, Thema & Gast sei dank. Würde ja gerne nörgeln, wenn auch nur Cindy zuliebe – habe nur keine Ansatzpunkte. Vielleicht bei der nächsten Folge.

  21. Lebt Rimmele eigentlich noch?

    Sein Blog ist seit Monaten verwaist :(

  22. Lebt Rimmele eigentlich noch?

    Sein Blog ist seit Monaten verwaist :(

  23. Pingback: Küchenradio 381 – China | kopfueber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.