KR_162 – Ingo Schulze / DbC Pierre

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

(46 Stimmen, Schnitt: 4,09)
| 18 Kommentare

Ingo Schulze
DbC Pierre

Es klang nach einem doofen Vorschlag, entwickelte sich aber zu einem interessanten Küchenradio-Ausflug. Ingo Schulze und DbC Pierre (a.k.a. Peter Warren Finlay) haben ein Buch vorgestellt, in dem sie und andere Schriftsteller sich von Tobias Wenzel haben fragen lassen, welche Frage sie sich gern mal stellen würden.

DbC Pierre hat den Booker-Preis für sein lustiges Buch “Jesus von Texas” bekommen. Mit dem vielen Geld hat Finlay seine Schulden bezahlt und sein Drogenproblem in den Griff bekommen – “beneidenswert”, findet Cindy. DbC Pierre isst Cindys Schokoladenkugeln und hat Assoziationen, denen nicht einmal Cindy folgen kann. Ingo Schulze gewährt Einblick in seinen Schaffensprozess und schenkt Katja Blumen.

18 Kommentare

  1. Toller Podcast und so weiter, finde Euch super.
    Bin aber selber Klugscheier und muss hier deshalb kurz meinen Job erledigen. Einfach nicht stören lassen

    Der Tocotronic-Text, den Cindy nennt lautet in richtig:

    Man gab mir soeben
    das Geschenk meines Lebens
    das Wissen von einem Ende der Nacht

    und nicht:

    die Erinnerung an eine verloren geglaubte Nacht

    Fertig.

  2. Toller Podcast und so weiter, finde Euch super.
    Bin aber selber Klugscheier und muss hier deshalb kurz meinen Job erledigen. Einfach nicht stören lassen

    Der Tocotronic-Text, den Cindy nennt lautet in richtig:

    Man gab mir soeben
    das Geschenk meines Lebens
    das Wissen von einem Ende der Nacht

    und nicht:

    die Erinnerung an eine verloren geglaubte Nacht

    Fertig.

  3. Die Beschreibung hört sich schonmal gut an. Freue mich schon, euren Podcast gleich im Bett vor dem Einschlafen zu hören. Einzig: Das Bild könnte etwas weniger stark komprimiert sein.

  4. Die Beschreibung hört sich schonmal gut an. Freue mich schon, euren Podcast gleich im Bett vor dem Einschlafen zu hören. Einzig: Das Bild könnte etwas weniger stark komprimiert sein.

  5. Ich habe nur den Hinweis auf das Buch vermit:

    http://shop.benteli.ch/shop/de/produktdetail.asp?ProduktID=47805

    Die Fotografin hat auch eine Seite; http://www.carolinseeliger.com/

    Zu Tobias Wenzel habe ich auf die Schnelle nichts gefunden…

  6. Ich habe nur den Hinweis auf das Buch vermit:

    http://shop.benteli.ch/shop/de/produktdetail.asp?ProduktID=47805

    Die Fotografin hat auch eine Seite; http://www.carolinseeliger.com/

    Zu Tobias Wenzel habe ich auf die Schnelle nichts gefunden…

  7. Ich finde das, was DbC Pierre sagt ist offen wie eine Kirche am Sonntag, hört’s Euch nochmal an, liebes Team, ich vertraue auf Euere Intelligenz, Ihr werdet das sicher verstehen.
    Das fürchterliche Geschwafel (sorry) am Anfang entwickelt sich mit Ingo Schulze und vor allem mit DbC Pierre zu einem hervorragenden Gespräch.
    Vielleicht wäre es toll, wenn Ihr die Interviewten ausreden lassen könntet, so wie dieses Mal.
    Ja, ich wei und schreibe aus Erfahrung: DAS IST SCHWER.
    Guter Podcast dieses Mal!
    Grüe aus dem Süden

  8. Ich finde das, was DbC Pierre sagt ist offen wie eine Kirche am Sonntag, hört’s Euch nochmal an, liebes Team, ich vertraue auf Euere Intelligenz, Ihr werdet das sicher verstehen.
    Das fürchterliche Geschwafel (sorry) am Anfang entwickelt sich mit Ingo Schulze und vor allem mit DbC Pierre zu einem hervorragenden Gespräch.
    Vielleicht wäre es toll, wenn Ihr die Interviewten ausreden lassen könntet, so wie dieses Mal.
    Ja, ich wei und schreibe aus Erfahrung: DAS IST SCHWER.
    Guter Podcast dieses Mal!
    Grüe aus dem Süden

  9. Und wie funktioniert das jetzt mit den Maltesers ?

    “Nothing pleases like Maltesers” ist wahrscheinlich der Spruch auf den er angespielt hat….

  10. Und wie funktioniert das jetzt mit den Maltesers ?

    “Nothing pleases like Maltesers” ist wahrscheinlich der Spruch auf den er angespielt hat….

  11. Das war ganz groes Radio diese Sendung, sehr lebendig, spontan, interessant, spannend, witzig, hat mir sehr gefallen :).
    Eine Folge, bei der man nicht aufhörn kann und unbedingt zuendehören will :).

    Ein Himmelweiter Unterschied zur Schlaftablettenfolge Feuerwerk, die war echt langweilig, die Chemie stimmte nicht, viel zu verkopft.

    Nur am Rande, Cindy: Deine Aufdringlichkeit nervte mal wieder, man lernt Leute nicht in 5 Minuten kennen indem man ihnen möglichst viele persönlcieh Fragen stellt …

  12. Das war ganz groes Radio diese Sendung, sehr lebendig, spontan, interessant, spannend, witzig, hat mir sehr gefallen :).
    Eine Folge, bei der man nicht aufhörn kann und unbedingt zuendehören will :).

    Ein Himmelweiter Unterschied zur Schlaftablettenfolge Feuerwerk, die war echt langweilig, die Chemie stimmte nicht, viel zu verkopft.

    Nur am Rande, Cindy: Deine Aufdringlichkeit nervte mal wieder, man lernt Leute nicht in 5 Minuten kennen indem man ihnen möglichst viele persönlcieh Fragen stellt …

  13. Pingback: |X|  Ingo Schulze Autor

  14. für mich eine der allerbesten folgen! so schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.