KR_145 – Cindy: 5886 km

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

(38 Stimmen, Schnitt: 3,89)
| 16 Kommentare

Unsere Korrespondentin hat ihr bisher bestes Stück geschickt. Nein, nur eine Datei, aber die ist wirklich gut, richtiger Podcast-Journalism. Toll. Als Beipackzettel kam dies:

Cindy ist in Lahore, Pakistan: Dem Land, wo alle zwei Tage eine Bombe hochgeht, die Frauen im Damensitz Motorrad fahren und die Leute lustig über Sex reden: “Do you want to come?” US Proper Porno Talk. “Do you want to discharge?” Paki English.

Vielleicht hat Sex Cindy das Leben gerettet: Weil er nämlich lieber im Guesthaus auf einen reizenden Mode-Designer gewartet hat, als mit dem Fahrrad ins Internet-Cafe zu fahren, hat Cindy auch nichts von dem Selbstmord-Attentat vor dem Navy College ein paar hundert Meter vom Internet-Cafe entfernt mitbekommen. Langsam allerdings hört der Spa auf.

16 Kommentare

  1. Groartig! Bin begeistert. Und Cindy, ernste Themen stehen Dir genauso gut. Freue mich schon auf Deinen nächsten Bericht. Danke!

    Lars

  2. Groartig! Bin begeistert. Und Cindy, ernste Themen stehen Dir genauso gut. Freue mich schon auf Deinen nächsten Bericht. Danke!

    Lars

  3. Groartig! Bin begeistert. Und Cindy, ernste Themen stehen Dir genauso gut. Freue mich schon auf Deinen nächsten Bericht. Danke!

    Lars

  4. Hey Gerd!
    Das ist ist wirklich ein super Stück geworden, das Beste bisher, richtiger Podcast-Journalismus. Sehr nah dran, nett, authentisch, aber sehr politisch, informativ, etwas, das trad. Medien kaum bieten, schon gar nicht in der Länge. Davon musst Du mehr machen. Rein ins Epizentrum, weniger Fellow-Traveler. Vielleicht auch mal was aus der Gemeinde, in der Du offenbar wohnst. Kannst Du in eine Redaktion gehen, fragen, was die machen? Themen siehst Du da besser, aber wie hier mitten in einer Demo Mik anmachen und Leute anquatschen, prima, auch noch die Richtige gefangen, Reporter-Glück.

    Die Mischung – Politik und Cindy-Irrsinn – passt ziemlich gut ;-)

    Aber wenn Du von einem Musiker eingeladen wirst und einen Abend mit dem verbingst, dann will ich das hören! Mach den Mik an!

    Doc Phil

  5. Hey Gerd!
    Das ist ist wirklich ein super Stück geworden, das Beste bisher, richtiger Podcast-Journalismus. Sehr nah dran, nett, authentisch, aber sehr politisch, informativ, etwas, das trad. Medien kaum bieten, schon gar nicht in der Länge. Davon musst Du mehr machen. Rein ins Epizentrum, weniger Fellow-Traveler. Vielleicht auch mal was aus der Gemeinde, in der Du offenbar wohnst. Kannst Du in eine Redaktion gehen, fragen, was die machen? Themen siehst Du da besser, aber wie hier mitten in einer Demo Mik anmachen und Leute anquatschen, prima, auch noch die Richtige gefangen, Reporter-Glück.

    Die Mischung – Politik und Cindy-Irrsinn – passt ziemlich gut ;-)

    Aber wenn Du von einem Musiker eingeladen wirst und einen Abend mit dem verbingst, dann will ich das hören! Mach den Mik an!

    Doc Phil

  6. Hey Gerd!
    Das ist ist wirklich ein super Stück geworden, das Beste bisher, richtiger Podcast-Journalismus. Sehr nah dran, nett, authentisch, aber sehr politisch, informativ, etwas, das trad. Medien kaum bieten, schon gar nicht in der Länge. Davon musst Du mehr machen. Rein ins Epizentrum, weniger Fellow-Traveler. Vielleicht auch mal was aus der Gemeinde, in der Du offenbar wohnst. Kannst Du in eine Redaktion gehen, fragen, was die machen? Themen siehst Du da besser, aber wie hier mitten in einer Demo Mik anmachen und Leute anquatschen, prima, auch noch die Richtige gefangen, Reporter-Glück.

    Die Mischung – Politik und Cindy-Irrsinn – passt ziemlich gut ;-)

    Aber wenn Du von einem Musiker eingeladen wirst und einen Abend mit dem verbingst, dann will ich das hören! Mach den Mik an!

    Doc Phil

  7. Ganz gro.

    Hab mich selten so über eine Folge gefreut.
    Aber es macht mir Angst – hatte Cindy nicht gesagt, nicht nach Pakistan zu wollen (hatte was mit ´nem Schiff gehört im Abschiedspodcast).

  8. Ganz gro.

    Hab mich selten so über eine Folge gefreut.
    Aber es macht mir Angst – hatte Cindy nicht gesagt, nicht nach Pakistan zu wollen (hatte was mit ´nem Schiff gehört im Abschiedspodcast).

  9. Ganz gro.

    Hab mich selten so über eine Folge gefreut.
    Aber es macht mir Angst – hatte Cindy nicht gesagt, nicht nach Pakistan zu wollen (hatte was mit ´nem Schiff gehört im Abschiedspodcast).

  10. Wow, groes Hörkino! Authentischer kann ja eine Reisereportage nicht sein – und die kritischen Stimmen gehören doch definitiv dazu und finde ich auch wichtig, schlielich wollen wir ja keine Sonnenbrand-Reportage aus Malle! Mit jeder Folge bekomme ich mehr Reisefieber und danke Dir für die ehrlichen und authentischen Impressionen der Reise! Ich wünsche Dir weiterhin eine gute Reise und freue mich auf das nächste Hörstück!

  11. Wow, groes Hörkino! Authentischer kann ja eine Reisereportage nicht sein – und die kritischen Stimmen gehören doch definitiv dazu und finde ich auch wichtig, schlielich wollen wir ja keine Sonnenbrand-Reportage aus Malle! Mit jeder Folge bekomme ich mehr Reisefieber und danke Dir für die ehrlichen und authentischen Impressionen der Reise! Ich wünsche Dir weiterhin eine gute Reise und freue mich auf das nächste Hörstück!

  12. Wow, groes Hörkino! Authentischer kann ja eine Reisereportage nicht sein – und die kritischen Stimmen gehören doch definitiv dazu und finde ich auch wichtig, schlielich wollen wir ja keine Sonnenbrand-Reportage aus Malle! Mit jeder Folge bekomme ich mehr Reisefieber und danke Dir für die ehrlichen und authentischen Impressionen der Reise! Ich wünsche Dir weiterhin eine gute Reise und freue mich auf das nächste Hörstück!

  13. Sehr interessant! Wunderbares Gespräch mit der Menschenrechtsaktivistin. Gute Mischung aus authentisch und informativ. Etwas deplatziert im Wortsinn fand ich den iranischen Einschub – Anfang und Ende des Podcasts haben das aber “wettgemacht”. Mehr bitte!

  14. Sehr interessant! Wunderbares Gespräch mit der Menschenrechtsaktivistin. Gute Mischung aus authentisch und informativ. Etwas deplatziert im Wortsinn fand ich den iranischen Einschub – Anfang und Ende des Podcasts haben das aber “wettgemacht”. Mehr bitte!

  15. Sehr interessant! Wunderbares Gespräch mit der Menschenrechtsaktivistin. Gute Mischung aus authentisch und informativ. Etwas deplatziert im Wortsinn fand ich den iranischen Einschub – Anfang und Ende des Podcasts haben das aber “wettgemacht”. Mehr bitte!

  16. Warum ist hier der Podcast von Falko Hennig, KR143, hinterlegt? Jedenfalls jetzt, 26.06.2013. Schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.