KR_127 – Wolfgang Neskovic

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

(256 Stimmen, Schnitt: 4,38)
| 38 Kommentare

Kiffer verdanken Wolfgang Neskovic ihre “geringe Menge”, die Linksfraktion im Bundestag freut sich über ihren parteilosen Vertreter im Parlamentarischen Kontrollgremium, dem “zahnlosen Wachhund”, der die Geheimdienste kontrollieren soll, aber nicht kontrollieren kann, wie Neskovic sagt. Im Küchenradio berichtet der beurlaubte Richter am Bundesgerichtshof über sein mulmiges Gefühl nach einem Praktikum beim BND, die Folgen der Vorratsdatenspeicherung und wie die Geheimdienste besser zu kontrollieren wären. Cindy präsentiert präperierte Kekse, die Neskovic aber ablehnt, genauso wie Antworten auf Cindys hypothetische Fragen.

38 Kommentare

  1. Sehr interessanter Gespraechspartner. Sicherlich eine der besten Sendungen der letzten Zeit. Teilweise waren die Dinge die Neskovic zu sagen hatte, nur als schockierend zu bezeichnen. Umso besser, dass diese Dinge durch das Kuechenradio mehr verbreitung finden! Es ist natuerlich schade, dass Herr Neskovic nicht alles sagen darf, was er sagen koennte.
    Cindy war diesmal ueberraschend diszipliniert, was bei dem Gast wohl auch angebracht war.

  2. Sehr interessanter Gespraechspartner. Sicherlich eine der besten Sendungen der letzten Zeit. Teilweise waren die Dinge die Neskovic zu sagen hatte, nur als schockierend zu bezeichnen. Umso besser, dass diese Dinge durch das Kuechenradio mehr verbreitung finden! Es ist natuerlich schade, dass Herr Neskovic nicht alles sagen darf, was er sagen koennte.
    Cindy war diesmal ueberraschend diszipliniert, was bei dem Gast wohl auch angebracht war.

  3. Wieder eine sehr schöne Sendung :) ist immer wichtig gute Gesprächspartner zu haben – und Politiker reden ja bekanntlich gern !

  4. Wieder eine sehr schöne Sendung :) ist immer wichtig gute Gesprächspartner zu haben – und Politiker reden ja bekanntlich gern !

  5. Sehr interessanter Podcast und erschreckend zugleich. Vielen Dank für diese Perle.

  6. Sehr interessanter Podcast und erschreckend zugleich. Vielen Dank für diese Perle.

  7. Wenn Cindy ins Siezen fällt, hat das schon etwas zu bedeuten :-) Interessante Sendung, und ich hätte gern noch dem After-Show-Ausklang gelauscht.
    (Und ich dachte, Ihr zeichnet mit MD auf? Die können doch 80min.)

  8. Wenn Cindy ins Siezen fällt, hat das schon etwas zu bedeuten :-) Interessante Sendung, und ich hätte gern noch dem After-Show-Ausklang gelauscht.
    (Und ich dachte, Ihr zeichnet mit MD auf? Die können doch 80min.)

  9. vielen Dank, dass war mal eine tolle Sendung

  10. vielen Dank, dass war mal eine tolle Sendung

  11. Sehr interessante Sendung – absolutes Highlight der letzten Wochen!

  12. Sehr interessante Sendung – absolutes Highlight der letzten Wochen!

  13. Na bitte, es geht doch. Ein schönes und informatives Gespräch. Und jetzt bitte weiter so. Es klingt vielleicht nicht immer so, aber im Grunde finde ich euch doch ganz sympathisch – sonst würde ich Küchenradio nicht schon so lange und vor allem nicht so regelmäig hören.

  14. Na bitte, es geht doch. Ein schönes und informatives Gespräch. Und jetzt bitte weiter so. Es klingt vielleicht nicht immer so, aber im Grunde finde ich euch doch ganz sympathisch – sonst würde ich Küchenradio nicht schon so lange und vor allem nicht so regelmäig hören.

  15. Vielleicht solltet Ihr mehr Aufnahmen auf den Morgen verschieben – also immer dann wenn Cindys Methylphenidate-Cocktail noch wirkt und der Rebound nicht die gesamte Aufnahme in den Dreck zieht.
    Man muss sich wirklich fragen mit wie viel Ritalin Cindy die Arbeit in der Groküche übersteht. Ich mache mir sorgen…
    An die Jungs aus dem Team – macht weiter so – ich liebe Euch!

  16. Vielleicht solltet Ihr mehr Aufnahmen auf den Morgen verschieben – also immer dann wenn Cindys Methylphenidate-Cocktail noch wirkt und der Rebound nicht die gesamte Aufnahme in den Dreck zieht.
    Man muss sich wirklich fragen mit wie viel Ritalin Cindy die Arbeit in der Groküche übersteht. Ich mache mir sorgen…
    An die Jungs aus dem Team – macht weiter so – ich liebe Euch!

  17. DocPhil, Cindy, ich hab die Sendung sehr gerne gehört. Scheintn vernünftiger Mensch mit dme Herzen am rechten Fleck zu sein, der Neskovic :);).

    Ihr hättet ruhig noch die 8 Minuten geheimnisse aufnhemen können :D.

    Das Interview fand ich informativer und ehrlicher als so manches Interview der Woche im DLF.

    Danke dafür.

    Macht weiter so :) (natürlich auch mit den Nicht-Politikern als Gäste, lasst euch da blo nicht vollmaulen, wenn das wem nicht passt :D).

  18. DocPhil, Cindy, ich hab die Sendung sehr gerne gehört. Scheintn vernünftiger Mensch mit dme Herzen am rechten Fleck zu sein, der Neskovic :);).

    Ihr hättet ruhig noch die 8 Minuten geheimnisse aufnhemen können :D.

    Das Interview fand ich informativer und ehrlicher als so manches Interview der Woche im DLF.

    Danke dafür.

    Macht weiter so :) (natürlich auch mit den Nicht-Politikern als Gäste, lasst euch da blo nicht vollmaulen, wenn das wem nicht passt :D).

  19. HAllo,

    sehr gute Sendung, informativ und mit Tiefgang. Besonders sympathisch fand ich, dass Herr Neskovic nicht billige Komplimente fischen wollte.

    Ceterum censeo: Bitte wieder “Frau” Katja als Anrede verwenden.

    Gruss Joachim aus KA

  20. HAllo,

    sehr gute Sendung, informativ und mit Tiefgang. Besonders sympathisch fand ich, dass Herr Neskovic nicht billige Komplimente fischen wollte.

    Ceterum censeo: Bitte wieder “Frau” Katja als Anrede verwenden.

    Gruss Joachim aus KA

  21. Klasse Folge. Ein bunter Strau journalistischer Fragetechnik, interessanter Antworten und kenntnisreicher Ausführungen, angereichert mit bekifftem Geschwätz. ;-) Vielen Dank!
    Tom

    PS: “ZK” klingt fies. Bitte Cindy, la Dir doch einen etwas kuscheligeren Kosenamen für Katja einfallen. “Mama Katja” fand ich besser.

  22. Klasse Folge. Ein bunter Strau journalistischer Fragetechnik, interessanter Antworten und kenntnisreicher Ausführungen, angereichert mit bekifftem Geschwätz. ;-) Vielen Dank!
    Tom

    PS: “ZK” klingt fies. Bitte Cindy, la Dir doch einen etwas kuscheligeren Kosenamen für Katja einfallen. “Mama Katja” fand ich besser.

  23. Es gibt noch Demokraten!

    Sehr interessanter Beitrag.

    Danke ;)

  24. Es gibt noch Demokraten!

    Sehr interessanter Beitrag.

    Danke ;)

  25. Super! Respekt vor diesem Podcast. Absolut höhrenswert und interessant

  26. Super! Respekt vor diesem Podcast. Absolut höhrenswert und interessant

  27. Bin ueber CCC auf diese Folge des Kuechenradios gekommen. Sehr hoerenswert, wie ich finde. Danke.

  28. Bin ueber CCC auf diese Folge des Kuechenradios gekommen. Sehr hoerenswert, wie ich finde. Danke.

  29. Meine erste Sendung. Bin auch über’n CCC auf euch aufmerksam geworden. Sehr interessant. Wenn ihr mehr solche Gäste auftreiben könnt, immer rein damit in die Küche. Ich hab mir gleich noch 2 sendungen angehört und muss gestehen das diese die gehaltvollste war. Aber mal hör’n was es da noch so gibt. Euer Archiv ist ja doch schon recht gross.

  30. Meine erste Sendung. Bin auch über’n CCC auf euch aufmerksam geworden. Sehr interessant. Wenn ihr mehr solche Gäste auftreiben könnt, immer rein damit in die Küche. Ich hab mir gleich noch 2 sendungen angehört und muss gestehen das diese die gehaltvollste war. Aber mal hör’n was es da noch so gibt. Euer Archiv ist ja doch schon recht gross.

  31. 19. Dezember 2007 um 13:16 Uhr
    Capitaine Haddock

    Moin!
    Top Sendung – sau spannend und ein sehr interessanter Gast!
    Bin auch über den ccc hierhergestolpert und hab Euch gleich mal aboniert,
    weiter so :-)

  32. 19. Dezember 2007 um 14:16 Uhr
    Capitaine Haddock

    Moin!
    Top Sendung – sau spannend und ein sehr interessanter Gast!
    Bin auch über den ccc hierhergestolpert und hab Euch gleich mal aboniert,
    weiter so :-)

  33. Hallo, immer wieder toll. Danke, danke, danke. Lg Martin

  34. Hallo, immer wieder toll. Danke, danke, danke. Lg Martin

  35. Habe diese Folge im Kontext der Vorratsdatenspeicherung angehört und auf Verlinkung von Tim und Linus. Danke für diesen Einblick.

  36. Pingback: RG019 – Das Dynamitfischen des kleinen Mannes | Rum.Gelaber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.