KR_092 – Hörerpost

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

(62 Stimmen, Schnitt: 1,95)
| 32 Kommentare

Küchenradio hat in letzter Zeit viele Zuschriften bekommen: Mails von Leichtgläubigen, Kommentare von Hörern, Schecks von Google. Zeit, das mal abzuarbeiten.

32 Kommentare

  1. Klasse “Unter uns”-Sendung, trotz einiger Hörerpost-Lesepfuscher :-) Die korrigier ich aber nich, ne.
    Gut hätte ich gefunden, wenn Doc Phils Seelenqual nicht gleich von der Friseurfrage weggebügelt worden wäre.

    Es gibt übrigens einen sehr tollen Film (bis auf das bescheuerte Ende) von George Cukor: “It Should Happen to You” (“Die unglaubliche Geschichte der Gladys Glover”) mit Judy Garland und Jack Lemmon. Da hat sich eine erfolglose Frau von ihrem Ersparten in New York ein paar Werbeflächen gemietet, auf denen nur ihr Name stand. Sie wurde dadurch zum berühmten Medienereignis…

  2. Klasse “Unter uns”-Sendung, trotz einiger Hörerpost-Lesepfuscher :-) Die korrigier ich aber nich, ne.
    Gut hätte ich gefunden, wenn Doc Phils Seelenqual nicht gleich von der Friseurfrage weggebügelt worden wäre.

    Es gibt übrigens einen sehr tollen Film (bis auf das bescheuerte Ende) von George Cukor: “It Should Happen to You” (“Die unglaubliche Geschichte der Gladys Glover”) mit Judy Garland und Jack Lemmon. Da hat sich eine erfolglose Frau von ihrem Ersparten in New York ein paar Werbeflächen gemietet, auf denen nur ihr Name stand. Sie wurde dadurch zum berühmten Medienereignis…

  3. Schönes Gespräch von euch, vor allem die Erwähnung des Namens Reiti und euere Reaktion auf die Mail von Fabian haben mich in meinem Fitnestudio als durchgeknallter, grinsender Nerd enttarnt. Weiter so!
    Auf der Post aus Dublin sitzen aber zwei Leute zuviel….Wer ist wer?
    Und 77 Euro für Eis müt ihr erst einmal in den Magen bekommen!

  4. Schönes Gespräch von euch, vor allem die Erwähnung des Namens Reiti und euere Reaktion auf die Mail von Fabian haben mich in meinem Fitnestudio als durchgeknallter, grinsender Nerd enttarnt. Weiter so!
    Auf der Post aus Dublin sitzen aber zwei Leute zuviel….Wer ist wer?
    Und 77 Euro für Eis müt ihr erst einmal in den Magen bekommen!

  5. boah ihr seid echt voll fies :-)

    eine second life folge wäre übrigens super!

  6. boah ihr seid echt voll fies :-)

    eine second life folge wäre übrigens super!

  7. Hallo Ihr Ignoranten,

    natürlich ist KA Karlsruhe und wenn Ihr wollt, bekommt Ihr ein Ticket fürs ZKM.

    Bisschen männerlastig, die ganze Sendung, man merkt halt auch an den Witzen, dass Frau Katja fehlt.

    @Cindy: nachts schlafe ich, auch in Berlin, und wenn ich nicht schlafen kann, höre ich Küchenradio mit dem iPod :-)

    Gru Joachim

  8. Hallo Ihr Ignoranten,

    natürlich ist KA Karlsruhe und wenn Ihr wollt, bekommt Ihr ein Ticket fürs ZKM.

    Bisschen männerlastig, die ganze Sendung, man merkt halt auch an den Witzen, dass Frau Katja fehlt.

    @Cindy: nachts schlafe ich, auch in Berlin, und wenn ich nicht schlafen kann, höre ich Küchenradio mit dem iPod :-)

    Gru Joachim

  9. Liebe Küchenradios…

    Second Life wäre wirklich ein nettes Thema. Ich muss gestehen, ich bin süchtig und nun folgt ein ernst gemeintes Lob an Euch: es gibt keinen anderen Podcast, den ich regelmäig und immer wieder gerne höre… und das nicht nur weil ich meinen Namen so gerne aus Cindys Mund höre! Ich bin mitlerweile nach erfolgreichem öffnen des Feeds durch Doc Phil rückwärts bei Folge 32 angekommen und habe somit 60 (sprich sechzig) Episoden von euch gehört. Und zwar komplett. Es war wundervoll und wenn ich die nächsten bzw. alten Folgen gehört habe, dann wei ich nicht mehr wie ich mich von Dienstag zu Dienstag hangeln kann…

    Und endlich wurde ein Mysterium einigermaen gelüftet: ich konnte die Professionen von Frau Cindy nicht erraten. Jedenfalls nicht genauer. Ich schwankte zwischen Journalist, Pfarrer oder Berliner Bürgermeister. Nun, endlich, in Folge 32 (Sofafunk) gibt Onkel Andy den lang ersehnten Hinweis: (O-Ton) “Wir sind alle Journalisten…” verplappert oder wie?

    Nun ja, ich hätte auch aus persönlichem Interesse gerne eine Folge über Homocodes. Vielleicht mit einem Bürgermeister? Das wäre doch wirklich mal interessant. Vielleicht würden dann die Heteros (auch ich sorry Cindy) verstehen, wie schwer es für die andere Welt ist Gleichgesinnte zu finden. Oder eben auch wie leicht?

    100 muss auf jeden Fall gefeiert werden! Dafür würd ich sogar nach Berlin kommen ;)

    Dann reichts aber wirklich mit Homosendungen ;)
    Euch einen angenehmen Tag…
    Ben

  10. Liebe Küchenradios…

    Second Life wäre wirklich ein nettes Thema. Ich muss gestehen, ich bin süchtig und nun folgt ein ernst gemeintes Lob an Euch: es gibt keinen anderen Podcast, den ich regelmäig und immer wieder gerne höre… und das nicht nur weil ich meinen Namen so gerne aus Cindys Mund höre! Ich bin mitlerweile nach erfolgreichem öffnen des Feeds durch Doc Phil rückwärts bei Folge 32 angekommen und habe somit 60 (sprich sechzig) Episoden von euch gehört. Und zwar komplett. Es war wundervoll und wenn ich die nächsten bzw. alten Folgen gehört habe, dann wei ich nicht mehr wie ich mich von Dienstag zu Dienstag hangeln kann…

    Und endlich wurde ein Mysterium einigermaen gelüftet: ich konnte die Professionen von Frau Cindy nicht erraten. Jedenfalls nicht genauer. Ich schwankte zwischen Journalist, Pfarrer oder Berliner Bürgermeister. Nun, endlich, in Folge 32 (Sofafunk) gibt Onkel Andy den lang ersehnten Hinweis: (O-Ton) “Wir sind alle Journalisten…” verplappert oder wie?

    Nun ja, ich hätte auch aus persönlichem Interesse gerne eine Folge über Homocodes. Vielleicht mit einem Bürgermeister? Das wäre doch wirklich mal interessant. Vielleicht würden dann die Heteros (auch ich sorry Cindy) verstehen, wie schwer es für die andere Welt ist Gleichgesinnte zu finden. Oder eben auch wie leicht?

    100 muss auf jeden Fall gefeiert werden! Dafür würd ich sogar nach Berlin kommen ;)

    Dann reichts aber wirklich mit Homosendungen ;)
    Euch einen angenehmen Tag…
    Ben

  11. Ich finde das Foto schön; sind das eure Playmobilfiguren? Warum schauen einige zur Seite? Sind das die unkonzentrierten oder sich langsam abwendenden Hörer?

  12. Ich finde das Foto schön; sind das eure Playmobilfiguren? Warum schauen einige zur Seite? Sind das die unkonzentrierten oder sich langsam abwendenden Hörer?

  13. ja Homocodes – schwarzes Taschentuch in der linken Hintertasche und so etwas!

    Mich würde auch freuen ein Interview mit einem Sannyassin (=Oshonaut),
    um Doc Phil auch darüber aufzuklären.
    Die ganze Sache lag ja auf jeden Fall vor seiner Zeit!

    Grüle

    Sheriff Limbo

  14. ja Homocodes – schwarzes Taschentuch in der linken Hintertasche und so etwas!

    Mich würde auch freuen ein Interview mit einem Sannyassin (=Oshonaut),
    um Doc Phil auch darüber aufzuklären.
    Die ganze Sache lag ja auf jeden Fall vor seiner Zeit!

    Grüle

    Sheriff Limbo

  15. BCS Mueller schrieb:
    Und endlich wurde ein Mysterium einigermaen gelüftet: ich konnte die Professionen von Frau Cindy nicht erraten. Jedenfalls nicht genauer. Ich schwankte zwischen Journalist, Pfarrer oder Berliner Bürgermeister. Nun, endlich, in Folge 32 (Sofafunk) gibt Onkel Andy den lang ersehnten Hinweis: (O-Ton) Wir sind alle Journalisten verplappert oder wie?

    Meine Frau glaubt bis heute an Cindys Groküchenjob, ich hatte ihr aber aus Versehen die “Istanbul” auf den I-Pod gelegt, danach wollte sie vom Küchenradio nichts mehr wissen…
    Aber es ist wirklich kein Problem Cindys wirkliche Profession herauszufinden, ist ja auch alles nur ein Spiel…

    Holger, jetzt auch ca. 60 Stunden KR gehört

  16. BCS Mueller schrieb:
    Und endlich wurde ein Mysterium einigermaen gelüftet: ich konnte die Professionen von Frau Cindy nicht erraten. Jedenfalls nicht genauer. Ich schwankte zwischen Journalist, Pfarrer oder Berliner Bürgermeister. Nun, endlich, in Folge 32 (Sofafunk) gibt Onkel Andy den lang ersehnten Hinweis: (O-Ton) Wir sind alle Journalisten verplappert oder wie?

    Meine Frau glaubt bis heute an Cindys Groküchenjob, ich hatte ihr aber aus Versehen die “Istanbul” auf den I-Pod gelegt, danach wollte sie vom Küchenradio nichts mehr wissen…
    Aber es ist wirklich kein Problem Cindys wirkliche Profession herauszufinden, ist ja auch alles nur ein Spiel…

    Holger, jetzt auch ca. 60 Stunden KR gehört

  17. Hab ich was verpasst? Da macht Doc phil. Werbung für seinen CeBIT-Podcast mit Bier und CeBIT-Urgestein und dann ist nichts bei philipbanse.de zu finden…

    Was ist los – gibt´s kein Bier mehr in Hannover, oder was?

    Schade schade.

  18. Hab ich was verpasst? Da macht Doc phil. Werbung für seinen CeBIT-Podcast mit Bier und CeBIT-Urgestein und dann ist nichts bei philipbanse.de zu finden…

    Was ist los – gibt´s kein Bier mehr in Hannover, oder was?

    Schade schade.

  19. Schade, meine Mail an Cindy wurde nicht vorgelesen. Dabei habe ich mir solche Mühe gegeben Cindy mal den Rücken zu stärken. Trotzdem hat mir der Podcast mit den Hörerzuschriften gut gefallen, ein paarmal habe ich sogar lachen müssen.

  20. Schade, meine Mail an Cindy wurde nicht vorgelesen. Dabei habe ich mir solche Mühe gegeben Cindy mal den Rücken zu stärken. Trotzdem hat mir der Podcast mit den Hörerzuschriften gut gefallen, ein paarmal habe ich sogar lachen müssen.

  21. liebes küchenradio-team,
    war mal wieder ne schöne folge, aber könnt ihr in zukunft vielleicht n paar links zu den sendungen posten? dann findet man beispielsweise den cebit-podcast von doc phil auch was schneller :)

    groes kino, weiter so!

  22. liebes küchenradio-team,
    war mal wieder ne schöne folge, aber könnt ihr in zukunft vielleicht n paar links zu den sendungen posten? dann findet man beispielsweise den cebit-podcast von doc phil auch was schneller :)

    groes kino, weiter so!

  23. Das war vorhin wieder genau das richtige für die Autobahn. Zwischen Kirchheimer Dreieck und Erfurt im Schneegestöber bei fast geschlossener Schneedecke…
    Danke für das nette Gespräch. Als es nach 50min. schon fast vorbei war ging es ja nochmal richtig los mit dem “Kloster” Thema. Bei solch einer Sendung freut man sich schon auf die Nächste.
    Danke!
    Grüe
    Ralf1963

  24. Das war vorhin wieder genau das richtige für die Autobahn. Zwischen Kirchheimer Dreieck und Erfurt im Schneegestöber bei fast geschlossener Schneedecke…
    Danke für das nette Gespräch. Als es nach 50min. schon fast vorbei war ging es ja nochmal richtig los mit dem “Kloster” Thema. Bei solch einer Sendung freut man sich schon auf die Nächste.
    Danke!
    Grüe
    Ralf1963

  25. Meine Idee für die 77 wäre, Ihr bezahlt einem Hörer die Fahrt nach Berlin und er darf bei einem der nächsten Podcast dabei sein.

  26. Meine Idee für die 77 wäre, Ihr bezahlt einem Hörer die Fahrt nach Berlin und er darf bei einem der nächsten Podcast dabei sein.

  27. Gute Idee!

    Da man für 77EUR keine reguläre Karte bekommen würde, bedarf diese Sache entweder gröerer Planung oder die Person muss eine Bahncard besitzen, was sogar implizieren würde, weil diese Person meit umweltbewusst ist, dass KR für eine Regeneration der Natur stehen würde, was an sich ja schon lobenswert ist. Also kurzum zum beispiel: ICH…

  28. Gute Idee!

    Da man für 77EUR keine reguläre Karte bekommen würde, bedarf diese Sache entweder gröerer Planung oder die Person muss eine Bahncard besitzen, was sogar implizieren würde, weil diese Person meit umweltbewusst ist, dass KR für eine Regeneration der Natur stehen würde, was an sich ja schon lobenswert ist. Also kurzum zum beispiel: ICH…

  29. Hallo!

    1. Ich fände die Idee von kaot auch gut! Ihr könntet ja einen kleinen Wettbewerb veranstalten, von wegen, wer hat die beste Begründung, warum unbedingt er/sie nach Berlin in eure Sendung muss…

    2. Würde auch gerne eine Sendung zum Klosterthema hören, und wenn das nicht klappt, könnt ihr ja einen dieser Pfarrer, die heimlich Frau und Kind haben, anonym interviewen (wenn sich einer zur Verfügung stellt).

    Grüe aus ‘m Süden!

  30. Hallo!

    1. Ich fände die Idee von kaot auch gut! Ihr könntet ja einen kleinen Wettbewerb veranstalten, von wegen, wer hat die beste Begründung, warum unbedingt er/sie nach Berlin in eure Sendung muss…

    2. Würde auch gerne eine Sendung zum Klosterthema hören, und wenn das nicht klappt, könnt ihr ja einen dieser Pfarrer, die heimlich Frau und Kind haben, anonym interviewen (wenn sich einer zur Verfügung stellt).

    Grüe aus ‘m Süden!

  31. Den Podcast zum Kloster gibt es demnächst hier: http://www.welt.de/podcasts/

  32. Den Podcast zum Kloster gibt es demnächst hier: http://www.welt.de/podcasts/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.