KR_051 – Freifunk

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

(42 Stimmen, Schnitt: 4,24)
| 35 Kommentare

So, sorry, habe es gerstern nicht mehr geschafft. Jetzt also: Kuechenradio bei den Freifunkern. Ein freies WLAN-Netz über Berlin, eine autonome Funk-Wolke. Ein technisch wie politisch ambitioniertes Projekt. Wer mitmachen will, kommt mittwochs in die c-base, Rungestrae 20, Berlin. Wir haben mal vorbei geschaut, Cindy und Philip.

35 Kommentare

  1. Ich würde sagen Donnerstag nach Adam-Riese.

    .-)

  2. Ich würde sagen Donnerstag nach Adam-Riese.

    .-)

  3. wie schade heut wohl nicht mehr…

  4. wie schade heut wohl nicht mehr…

  5. Noch vor 2 Uhr?

  6. Noch vor 2 Uhr?

  7. Ja, tut mir leid, war zu spät gestern…

  8. Ja, tut mir leid, war zu spät gestern…

  9. nach 20 minuten habe ich die lust verloren dem klugscheier zu zuhören. die erste sendung die nicht zu ende gehört habe… :(

  10. nach 20 minuten habe ich die lust verloren dem klugscheier zu zuhören. die erste sendung die nicht zu ende gehört habe… :(

  11. Passend dazu das Chaosradio Express “Aufbau von freien, selbstroutenden Netzwerken via WLAN in Land und Stadt mit OLSR” unter http://chaosradio.ccc.de/cre016.html

  12. Passend dazu das Chaosradio Express “Aufbau von freien, selbstroutenden Netzwerken via WLAN in Land und Stadt mit OLSR” unter http://chaosradio.ccc.de/cre016.html

  13. na da haste aba am ende mein jutet rezept verpasst

  14. na da haste aba am ende mein jutet rezept verpasst

  15. Reiht sich ein zu meinen Lieblingsfolgen, wenn ich zwar dem Thema an sich nichts abgewinnen kann, wurde es super umgesetzt und die Stunde hat sich gelohnt! Auf jeden!

  16. Reiht sich ein zu meinen Lieblingsfolgen, wenn ich zwar dem Thema an sich nichts abgewinnen kann, wurde es super umgesetzt und die Stunde hat sich gelohnt! Auf jeden!

  17. Pingback: Open Source Jahrbuch Blog

  18. … ihr könntet bittorrent nutzten, um die download kosten für eure sendung zu senken.

  19. … ihr könntet bittorrent nutzten, um die download kosten für eure sendung zu senken.

  20. joe: hatte ich acuh schon mal gedacht, kenne mich nicht mit bittorrent aus. muss da nicht ein pc dauernd am netz hängen, damit das klappt? Oder gibt es eine Lösung, die nur unseren server/webspace involviert?
    Danke, Philip

  21. joe: hatte ich acuh schon mal gedacht, kenne mich nicht mit bittorrent aus. muss da nicht ein pc dauernd am netz hängen, damit das klappt? Oder gibt es eine Lösung, die nur unseren server/webspace involviert?
    Danke, Philip

  22. Ich habe es bislang nur als downloader genutzt und kenne mich nicht im detail aus. aber ich denke es ist egal wo die datei liegt. müsste schon klappen, wenn man einfach zusätzlich eine torrent datei erzeugt. sobald die erste kopie heruntergeladen ist, dient der herunterlader auch als server. damit ist dann der schöne einfache automatismus vom podcast natürlich dahin. aber für leute wie mich, die ohnehin den tag vorm rechner verbringen, ist’s ok… wär mal einen versuch wert.

    guck mal hier: http://www.bt-faq.de/#ss3.1
    Ich benutzte Azureus. Das ist ein recht komfortabler Client, bei dem es auch den Menüpunkt gibt “Torrent erstellen”. Habs aber noch nicht probiert.

    Hab gerade die Einladung zur Party bekommen. Besten Dank. Freue mich :-)
    Bis dann,
    Joerg

  23. Ich habe es bislang nur als downloader genutzt und kenne mich nicht im detail aus. aber ich denke es ist egal wo die datei liegt. müsste schon klappen, wenn man einfach zusätzlich eine torrent datei erzeugt. sobald die erste kopie heruntergeladen ist, dient der herunterlader auch als server. damit ist dann der schöne einfache automatismus vom podcast natürlich dahin. aber für leute wie mich, die ohnehin den tag vorm rechner verbringen, ist’s ok… wär mal einen versuch wert.

    guck mal hier: http://www.bt-faq.de/#ss3.1
    Ich benutzte Azureus. Das ist ein recht komfortabler Client, bei dem es auch den Menüpunkt gibt “Torrent erstellen”. Habs aber noch nicht probiert.

    Hab gerade die Einladung zur Party bekommen. Besten Dank. Freue mich :-)
    Bis dann,
    Joerg

  24. So, habe mal für die letzte Folge einen torrent gemacht. Probier doch mal, ob es geht.

  25. So, habe mal für die letzte Folge einen torrent gemacht. Probier doch mal, ob es geht.

  26. Nee, da tut sich noch nix. Muss wohl doch noch ein “Tracker” her. Vielleicht ist es nicht so kompliziert. Ich schaue grade mal …

  27. Nee, da tut sich noch nix. Muss wohl doch noch ein “Tracker” her. Vielleicht ist es nicht so kompliziert. Ich schaue grade mal …

  28. Hier ist es Schritt für Schritt erklärt:

    http://www.pcwelt.de/defaults/drucken/45/123425/

    Ganz schlau bin trotzdem noch nicht. Man muss auf jeden Fall einen Tracker “laufen lassen”. Wie das auf gemietetem Webspace geht, weiss ich noch nicht. Wahrscheinlich geht das dann nicht mit Azureus (??).

    Hier ist aber auch noch was interessantes:
    http://www.blogtorrent.com/

    Vielleicht kommt ja Dienstag auch der Herr Pritlove.
    Der weiss das alles ;-)

  29. Hier ist es Schritt für Schritt erklärt:

    http://www.pcwelt.de/defaults/drucken/45/123425/

    Ganz schlau bin trotzdem noch nicht. Man muss auf jeden Fall einen Tracker “laufen lassen”. Wie das auf gemietetem Webspace geht, weiss ich noch nicht. Wahrscheinlich geht das dann nicht mit Azureus (??).

    Hier ist aber auch noch was interessantes:
    http://www.blogtorrent.com/

    Vielleicht kommt ja Dienstag auch der Herr Pritlove.
    Der weiss das alles ;-)

  30. Ich habe jetzt noch mal einen neuen torrent gemacht, ohne Tracker, dürfte aber nur mit Azureus funktionieren.

  31. Ich habe jetzt noch mal einen neuen torrent gemacht, ohne Tracker, dürfte aber nur mit Azureus funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.