KR348 Meditation

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

(47 Stimmen, Schnitt: 4,51)
| 19 Kommentare

OnkelAndi hat fünf Tage an einer buddhistischen Schweige-Meditation nahe San Francisco teilgenommen. Wie in KR347 versprochen hier nun der Mitschnitt einer Session. Das Aufnahmegerät ist in einer roten Socke versteckt. OnkelAndi geht zum Meditations-Raum, sitzt und schweigt.

19 Kommentare

  1. Zum Thema Vancouver (“no fun city”) fiel mir gleich dieser Artikel ein:
    http://www.huffingtonpost.com/mitch-moxley/welcome-to-vancouver-no-fun_b_1931606.html

  2. Höchst interessante Sache

  3. Radiogeschichte wurde geschrieben. GIbt’s noch Shownotes?

  4. beste sendung. (nur warum mussen wir >5 jahre darauf warten)

  5. Pingback: Vorhersage Donnerstag, 27.12.2012 | die Hörsuppe

  6. Was Andi beschreibt hat übrigens verblüffende Parallelen zur Lehre der Stoa, die seit mehr als 2000 Jahren Einfluss auf die westliche Geisteswissenschaft hat. Demnach sollte das Leben ganz auf das hier und jetzt ausgerichtet sein und der einzelne die Dinge annehmen, wie sie geschehen.

    Donald Robertson hat 2010 ein Buch über die Stoa und moderne Psychotherapie geschrieben. Das 8. Kapitel widmet sich dem Thema und gibt es in Auszügen auf Google Books zu lesen: http://books.google.co.uk/books?id=XsOFyJaR5vEC&pg=PA151&hl=de&source=gbs_toc_r&cad=4

    Ich hoffe das Thema wird in Zukunft noch häufiger behandelt.

  7. 29. Dezember 2012 um 00:46 Uhr
    Michael Meinhardt

    Sehr schön zum mitmeditieren. Ich möchte auf jeden Fall auch die Zugfahrt hören. Danke!

  8. Schöner Jahresabschluss. Hat mich gefreut das ihr dieses Jahr wieder aktiver wurdet! (War doch dieses Jahr, oder?) Jetzt müssten nur noch Cindy und Katja wieder mehr dabei sein. Aber ihr macht das notfalls auch super alleine. Obwohl ihr das schon so (relativ) lange macht wirkt das Format immer noch total frisch. Weiter so!

  9. Das hätte definitiv noch auf folgendes Hörbuch gehört:

    http://www.amazon.de/Chillen-im-Stillen-Michael-K%C3%B6ckritz/dp/3785747470

    VG,

    San

  10. Die letzte Folge (“Onkel Buddha”) hat gerade eine Wertung von 4,60, diese hier eine von 4,63. Das mit dem Reden lohnt sich also nur begrenzt ;)

  11. Bitte veröffentlicht noch Onkel Andis Zugfahrt. Ich hab vor einer Weile einen Deephouse track gehört, der hatte auch dieses zug fährt über die Weichen sound als sample und dann eben als Rhytmuselement verwendet. Ich dachte mir beim Hören immer: schade das der part so kurz ist.
    Also nochmal mit Nachdruck: bitte Andi und Philip, haut das raus!

  12. In der bewertungsskala fehlt die Null, daher kann ich die Sendung nicht bewerten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.