KR334 Mutfak Radyo

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

(46 Stimmen, Schnitt: 2,59)
| 4 Kommentare

Alle sitzen in einem leeren Laden.

DocPhil, Onkel Andi und Cindy besuchen einen leeren Laden in Berlin Neukölln und treffen eine launige Künstler-Truppe aus Istanbul, deren Anführerin ihre Wohnung dort nicht ganz freiwillig vermietet hat.

Alle sitzen in einem leeren Laden.

Alle sitzen in einem leeren Laden.

Alle sitzen in einem leeren Laden.

4 Kommentare

  1. Pingback: Vorhersage Donnerstag, 06.09.2012 | die Hörsuppe

  2. Was für ein disaster.

  3. Jede Sekunde genossen. Groes Kino

  4. ich fand es eigentlich auch eher desaströs nett. chaotisch zwar, dafür aber eben auch sehr lebendig – wie sollte es mit so vielen gästen auf einmal und in wechselnder sprache auch anders sein. groes kompliment: in letzter zeit schafft ihr es wieder besser, das vertraute küchenradio-spektrum abzudecken (kuschlige, unaufgeregte runden zuhause, solo-auentermine, mal ein gast, mal mehrere, wechselnde teamkonstellationen). auerdem kommt es mir vor, als würden die abstände zwischen den einzelnen sendungen auch wieder kürzer. jetzt noch etwas mehr katja, und alles wird gut! :) übrigens, noch als rückmeldung zum in fehlerkultur anfangs besprochenen rückgang der hörer-aktivitäten auf eurer seite: bei mir hat das kommentierverhalten wie anscheinend bei vielen anderen auch nichts damit zu tun, ob ich euch höre oder nicht. manchmal mache ich pause, oder höre zeitweise intensiv andere podcasts, ich komme aber immer wieder aufs küchenradio zurück und höre regelmäig alle verpassten sendungen nach. manchmal habe ich phasen, in denen ich jede woche auf eine neue folge gespannt bin. kommentieren ist davon ganz unabhängig, hängt ab von zeit, (mitteilungs-) lust usw. bisher habe ich aber tatsächlich jede episode gehört. also: grüe und weiter so! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.