KR327 Frau Katja

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

(64 Stimmen, Schnitt: 4,50)
| 12 Kommentare

Nach langer Pause ist Katja wieder dabei. DocPhil und Onkel Andi besuchen sie daheim, schenken Schampus und sagen den Rücktritt der Piraten-Sprecher voraus. Eine unspektakuläres Old-School-KR.

12 Kommentare

  1. 3. Juni 2012 um 23:17 Uhr
    Marcel Fiebele

    och ne jetzt geht der zickenterror wieder los!

  2. Hurra, Katja ist wieder da! Hoffentlich künftig wieder häufiger.

  3. Hoffentlich wird Frau Katja uns ab jetzt wieder öfters beehren.  Ohne Sie fehlte eine wesentliche Komponente des Küchenradios.

  4. Schön wieder von Frau Katja zu hören. :)

  5. Ich glaube als gentrifizierungskritische Menschen (so schätze ich euch ein) ist es evl. sinnvoller Lichtenberg nicht weiter zu “promoten”. Soweit mir bekannt, hatte LBG die höchsten Mietsteigerungsraten in der letzten Zeit und die Rummelsburger Bucht ist bereits voll mit Townhouses und luxussanierten Fabrikgebäuden bzw. Gefängnissanlagen.

  6. 5. Juni 2012 um 17:21 Uhr
    Katharinasonneborn

    Ach, wie wunderbar das Küchenradioteam ist wieder komplett! Herzlichen Glückwunsch an Frau Katja zur Geburt ihrer Tochter, sie klingen wirklich sehr relaxed, sowohl die Tochter als auch Frau Katja. Ich finde es toll, dass ihr nach 7 Jahren immer noch dabei seid, für mich gehört Küchenradio als bereichernde Farbe zu meinem Leben, wie offensichtlich auch bei Onkel Andi. Weiter so, ich bin dabei!!!!

  7. Hurraa, Frau Katja, willkommen zurück!

  8. von wegen unspektakulär… sehr schön, vielen dank! herzlich willkommen zurück, liebe katja.  ich hätte meinen ar… drauf verwettet, dass du in der zwischenzeit schwanger warst. alles gute für dich und die kleine! – und, falls du vorhast, noch mehr kinder zu bekommen: hoffentlich gehn dir die palindrome nicht aus :) sorry, falls das unverschämt kommt, dein privatleben zu kommentieren – ich konnte nicht widerstehen. ich freue mich schon auf die erste vierer-sendung, hoffe, es gibt bald dann eine.

  9. Yippiee.. Miss Katja is back. Herzlich willkommen zurück in der Runde.
    Nun kettet noch Cindy am Küchentisch fest und dann lüppt der Laden wieder auf vollen Touren :-)

    Den Themenvorschlag “Ameisen” fand ich sehr gut. Diese Wusel-Dinger faszinieren mich eigentlich schon immer, ohne dass ich mich jetzt grossartig damit beschäftigt hätte (mich braucht ihr also nicht einladen xD).

    Das ihr den Anti-Professionalisierungs-Willen der Piraten einfach mit Neid der Basis abgetan habt, fand ich schade. Kenne davon nicht alle Details und es mag durchaus angebracht sein, dass die Angestellten besser verdienen, um auch ohne Nebenjob über die Runden zu kommen, aber ich kann das schon erstmal verstehen.
    Wenn man sich anschaut, was aus den Grünen geworden ist, muss man sich doch fürchten vor dem Parteien-Einheitsbrei. Von den Anti-Kriegsdemonstranten zur ko-CDU in 20 Jahren. Das möchte doch wohl niemand wiederholen.

  10. Frau Katja, wir haben Sie vermisst!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.