KR326 Deutschwerden

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

(66 Stimmen, Schnitt: 4,41)
| 9 Kommentare

Deutscher Werden

Die deutsch-mexikanische bersetzerin Iliana Sánchez Roa hat sich mehr als ein Jahrdutzend lang überlegt, ob sie deutsch werden soll oder nicht – als sie endlich zur Einbürgerung schritt, war der Beamte beleidigt, dass sie so spät kommt. Viele, die deutsch werden wollen, denken offenbar nicht länger darüber nach, als unbedingt nötig. Dabei bedeutet es doch, auch die Last der deutschen Geschichte zu tragen. Oder nicht? Iliana erklärt heute Touristen in den ehemaligen Gestapo-Folterkellern die Feinheiten des NS-Unterdrückungsapparates. Leider hätten wir noch Zeit gehabt, abzufragen, ob sie die Nationalhymne auswendig kann, auch war ein Quiz mit dem offiziellen Einbürgerungstest geplant – wer wei schon, welche Farbe der Bundesadler auf dem Wappen der BRD hat? Einwanderer müssen es wissen – aber Cindy war wie immer auf dem Sprung und verlie den Küchentisch ganz plötzlich. Das Quiz wird nachgeholt. Ein Küchenradio in altem Stil.

9 Kommentare

  1. Sehr gute Küchenradio Folge. Interessante Gesprächspartnerin :-) danke dafür!

  2. Nein, ein Musikbett ist keine gute Idee auch wenn es Cindy immer wieder fordert. Für mich wir dadurch das Anhören sehr anstrengend, denn ich möchte dem Gespräch folgen und nicht irgendwelcher Musik. Es würde mich freuen, wenn ihr dies in Zukunft wieder lassen würdet.

    Ansonsten habe ich die Stellen ohne Musikbett gern gehört, der Gast war einfach unheimlich interessant, auch wenn ich mir hin und wieder ein Ausredenlassen gewünscht hätte.

    Gru,
    Dirk

  3. Schön, dass es dir bei uns gefällt!

  4. Hach, ich mag eure chaotischeren Sendungen mit schlechter Soundquali einfach immer noch am liebsten. Onkel Andi und Cindy finde ich zusammen auch immer gut. Katja fehlt, aber ansonsten: bitte noch 50 Jahre solches Küchenradio!

  5. Finger im Po
    Küchenradio

  6. Der Onkel Andy hat da wieder mal ein super Lied ausgegraben. Nein jetzt nichts mit Mexico sondern “ein stolzes Schiff”

    Ich kenne die Version von Paddy Schmidt und find’ das einfach Klasse http://www.paddy.de/sound/paddy_schmidt_-_ein_stolzes_schiff.mp3

    Viele Grüe und weiter so!

  7. Ich hab immer nur still konsumiert, jetzt an dieser Stelle – recht spät –  ein Lob: ich liebe diese Folge. Um mich von schlechter Laune zu kurieren, höre ich mir die Folge immer wieder mal an und freu mich insbesondere über das so unwahrscheinlich charmante Lachen von Iliana. Grandiose Folge! Besten Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.