KR281 Quickie

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

(51 Stimmen, Schnitt: 4,45)
| 16 Kommentare

3/4 Küchenradio

Dies ist das kurze Vorspiel für eine irre Folge, die Ihr leider nie hören werdet :) Das ist gemein, aber unterm Strich überwiegen die guten Nachrichten: Cindy hat sich DocPhil unterworfen, es herrscht Frieden; Küchenradio plant eine Geburtstags-Party und eine amtliche Ausgabe in LP-Länge folgt auf dem Feed.

16 Kommentare

  1. Ich hatte grade ein irres Grinsen im Gesicht als ich die ersten Sekunden der Folge gehört habe.Cindy’s und Doc Phil’s Stimme endlich wieder vereint zuhören!!!!Traumhaft!!!!!Jetzt fehlt nur noch Onkel Andi ;)

  2. Cindy und Doc Phil, DANKE! ENDLICH!

  3. Bitte rechtzeitig die Party-Daten durchgeben, denn als jahrelanger Fan komme ich von weit her angereist. Das muss geplant werden.

  4. ufffeen. was lange währt ….. ihr wisst schon.
    danke für die reunion

  5. Schön, Sie wieder vereint zu wissen. Ich heb heut Abend meine Tasse und trink auf Sie.

    Mat

  6. Ich freu mich für euch und vor allem für mich :-) … machte mir doch ernsthafte Sorgen um das Projekt.

  7. ich find’s auch gut. :-)

  8. Sekunde 13 feuchte Augen.
    Frau Katjas Alf-Lachen, die vereinten Stimmen der inzwischen Versöhnten.

    Cindy, DocPhil wir haben Euch vermisst!
    Onkel Andi wir werden Dich vermissen!
    Meld Dich doch zwischendurch mal sei es von der kleinen Reise, sei es in einer Küchenradio-Einzelsendung! Bitte.

    Zur Party:
    Schön wäre es, wenn sie an einem Ort stattfände, über den Küchenradio schon einmal berichtet hat, z.B. Rennbahn in Hoppegarten, Irak-in-Pankow, Ringbahn, oder oder

  9. schön… ich freu mich so…

  10. Cindy, du bist der einzige Stern am Himmel, der mich lieben tut!

    Danke für dein “Comeback” =)

  11. Freude! Ich liebe euch.

  12. ENDLICH!!!! Und die party ist ein Grund mal wieder Berlin zu besuchen! Also Bescheid geben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.