KR272 Pferdezüchter

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

(76 Stimmen, Schnitt: 3,95)
| 17 Kommentare

Ulrich Ellenberg züchtet in der x-ten Generation Pferde, Dressurpferde, Springpferde. Er hat das früher intensiver getan, aber richtig lassen kann er nicht vom riskanten Hobby. Herr Ellenberg ist natürlicher voller Wissen über Vollblüter, Kaltblüter, den Pferdemarkt und das anrührendste Ereignis im Leben eines Pferdemenschen, die Geburt eines Fohlens – der Beginn eines neuen Lebens, das aber auch sehr schnell wieder vorbei sein kann. DocPhil ist mit Herrn Ellenberg unterwegs vom Stall zur Weide und zurück.

Ihr werdet es gemerkt haben: Wir sind nicht mehr ganz im Wochenrhythmus. Wir hoffen, das über Qualität wieder wett machen zu können ;)

17 Kommentare

  1. dickes lob an doc phil.
    er ist der einzige der noch um den fortbestand von küchenradio kämpft.
    die anderen scheinen das interesse verloren zu haben.

  2. Ich höre schon länger das Küchenradio und hab mich über diese Folge besonders gefreut, da ich aus der Nähe von Suhlendorf komme =)
    Macht weiter so!
    Larissa

  3. Als ehemaliger Reiter der Vielseitigkeit habe ich diese Ausgabe mit sehr viel Freude gehört. Es ist immer wieder Spannend was für unterschiedliche Themen im Küchenradio angegangen werden.
    Das Küchenradio gehört eindeutig in die obere Liga der Podcastszene, weiter so!

    Gru vom Kassettenkind

  4. Als ehemaliger Reiter der Vielseitigkeit habe ich diese Ausgabe mit sehr viel Freude gehört. Es ist immer wieder spannend zu hören welch unterschiedliche Themen angegangen werden.
    Das Küchenradio gehört eindeutig zur oberen Liga der Podcastszene, weiter so!

    Gru vom kassettenkind

  5. Groartig, bitte wie angesprochen noch mehr davon.

    Bitte noch die andere Züchterfamilie interviewen und vl. auch mal nach Warendorf, Handorf oder Verden fahren!

    Oder tatsächlich mal Schockemöhle oder Melchior interviewen!

  6. Eine groartige und informative Sendung. Tolles Thema. Mir gefiel besonders die offene Erzählweise von Herrn Ellenberg und die Vielzahl an Themen und Geschichtchen, die er dabei einbrachte. Danke auch an doc phil für einen unterhaltsamen und informativen Betrag. – Küchenradio ist eine Entdeckung!

  7. An dieser stelle ein Dickes Lob an DocPhil. Ich finde es wird mehr als deutlich das Herr Ellenberg kein leichter Interview Partner ist. Aber DocPhile hat es verstanden die richtigen Fragen zu stellen und an den richtigen stellen das Gespräch in eine andere Richtung zu lenken. Super Leistung…

  8. bei 1:27:20 … die galopprennbahn bei berlin heisst hoppegarten und ist wunderschön :) …

    das wär doch mal was fürs küchenradio … zum letzten renntag am tag der deutschen einheit (3.10) einmal auf die rennbahn und die unterschiedlichsten leute interviewen: familien, zocker, hutträger, den anwesenden schuhputzer, pferdebesitzer, jockeys, trainer, den (ersten privaten) eigentümer der rennbahn herrn schöningh, das urgestein artur boehlke, anwesende promis?)

    jedenfalls, macht weiter so!

  9. Warum sollte denn der Ort geheim gehalten werden und wurde im gleichen Satz genannt?

  10. Als Partner einer Pferdeliebhaberin, die auch beruflich mit dem Pferdesport zu tun hat, wollte ich mit dieser Folge auch meine Freundin an das Küchenradio heranführen. Ich habe dies lieber gelassen, da der Gast lediglich die sog. “professionelle Pferdebranche” vertritt. Das hätte sich meine Freundin sicher keine 15 Minuten lang angehört.
    Neben der reinen Sicht auf das Pferd als “Produkt”, “Sportgerät” und “Finanzobjekt”, soviel habe ich als blutiger Laie gelernt, gibt es noch eine groe Pferde- und Reiterszene, die vorrangig das Tier und den artgerechten Umgang zwischen Pferd und Reiter in den Vordergrund stellt. Die heutige Praxis in nationalen und internationalen Reitsport- und Züchterverbänden gibt dies natürlich auch vor, aber ich denke hauptsächlich wird dort ein Business betrieben.
    Ich freue mich auf hoffentlich viele weitere Küchenradios!

  11. Ich habe mit Pferden rein gar nichts am Hut, aber die Faszination kam sehr gut rüber. Die kleinen Geschichten von Herrn Ellenberg haben mir ebenso sehr gefallen wie seine angenehme Stimme. Gerne noch weitere Sendungen aus dem Reiter-Milieu!

  12. Kann die überschwenglichen Kommentare nicht so recht nachvollziehen. Komme mit dem Hören dieser Folge kaum voran, weil ich alle paar Minuten quasi einschlafe. Muss wohl daran liegen, dass ich kein Pferdenarr bin, oder an der gemächlichen Erzählweise.

  13. ich würde gerne mehr über das Küchenradio erfahren, was ist denn das ganz genau? und: war jemand vom Küchenradio bei uns am letzten Renntag in Hoppegarten und wenn ja: wie hat es denn gefallen?
    Gruss, Blanca v. Hardenberg
    Public Relations
    Hoppegarten

  14. Pingback: Koloradokäfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.