KR234 Pausenclown

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

(106 Stimmen, Schnitt: 3,62)
| 37 Kommentare

Gerd Brendel

Cindy macht den Pausenclown und erfindet das automatische Sprechen neu. Eine Sendung von gefühlten fünf Stunden und 30 Päckchen Nelkenzigaretten.

37 Kommentare

  1. Einfach nur toll :-D, Cindy zeigt sich von einer normalen menschlichen Seite, die man ihm garnicht zutraut!

  2. Einfach nur toll :-D, Cindy zeigt sich von einer normalen menschlichen Seite, die man ihm garnicht zutraut!

  3. Nicht schlecht,hättest das öfters machen sollen.Grins.

  4. Nicht schlecht,hättest das öfters machen sollen.Grins.

  5. Mein Kommentar fällt heute aus wie die Sendung. Wollte das nur mal der Welt mitteilen, nur damit Ihr bescheid wisst. Es gibt hier heute nichts zu lesen.

    Der Hund von meiner Nachbarin hat übrigens wieder an mein Auto gepinkelt. Eigentlich stört mich das ja gar nicht aber es geht ums Prinzip. Man lässt doch nicht seinen Hund einfach an anderer Leute Autos pinkeln. Find ich frech.

    Am Wochenende war ich mit meinem Lebensgefährten auf einer Geburtstagsfeier. Alle Freunde waren da und wir hatten das Geschenk vergessen. Das war ganz schön peinlich. Wir standen quasi ohne alles da und der Bekannte, also der Jubilar sozusagen, empfing uns so freundlich an der Tür, dass es umso mehr unangenehm war ihm zu sagen, dass wir nichts mitgebracht hatten.

  6. Mein Kommentar fällt heute aus wie die Sendung. Wollte das nur mal der Welt mitteilen, nur damit Ihr bescheid wisst. Es gibt hier heute nichts zu lesen.

    Der Hund von meiner Nachbarin hat übrigens wieder an mein Auto gepinkelt. Eigentlich stört mich das ja gar nicht aber es geht ums Prinzip. Man lässt doch nicht seinen Hund einfach an anderer Leute Autos pinkeln. Find ich frech.

    Am Wochenende war ich mit meinem Lebensgefährten auf einer Geburtstagsfeier. Alle Freunde waren da und wir hatten das Geschenk vergessen. Das war ganz schön peinlich. Wir standen quasi ohne alles da und der Bekannte, also der Jubilar sozusagen, empfing uns so freundlich an der Tür, dass es umso mehr unangenehm war ihm zu sagen, dass wir nichts mitgebracht hatten.

  7. ich verspür da so ne negative Disposition, ob das jetzt die letzte Sendung war? ich bin brüskiert über das abwärts treiben der anderen küchenradio team members, cindy thx für diesen podcast wenigstens eine die an für hörerschafft denkt vor noch 200 folgen hätt’s das nicht gegeben das kr ausfällt und kein Kommentar kommt die Verpflichtung dem puplikum schwindet dahin ;)

    lg

    Stack

  8. ich verspür da so ne negative Disposition, ob das jetzt die letzte Sendung war? ich bin brüskiert über das abwärts treiben der anderen küchenradio team members, cindy thx für diesen podcast wenigstens eine die an für hörerschafft denkt vor noch 200 folgen hätt’s das nicht gegeben das kr ausfällt und kein Kommentar kommt die Verpflichtung dem puplikum schwindet dahin ;)

    lg

    Stack

  9. Stimmt,Kuechenradio,am anfang bei mir auf Platz 1,mittlerweile
    auf Platz 25.Bin an überlegen das Kuechenradio ganz aus meinen Programm zu nehmen.

  10. Stimmt,Kuechenradio,am anfang bei mir auf Platz 1,mittlerweile
    auf Platz 25.Bin an überlegen das Kuechenradio ganz aus meinen Programm zu nehmen.

  11. Ehrlich gesagt finde ich auch, dass die Luft aus dem Küchenradio raus ist. Zumindest mein Interesse war früher wesentlich gröer. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass in letzter Zeit hier nur so wenig substantielles veröffentlicht wurde. Auerdem finde ich die “Nebenprojekte” teilweise sogar noch schlimmer, weil einfach langweilig.

  12. Ehrlich gesagt finde ich auch, dass die Luft aus dem Küchenradio raus ist. Zumindest mein Interesse war früher wesentlich gröer. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass in letzter Zeit hier nur so wenig substantielles veröffentlicht wurde. Auerdem finde ich die “Nebenprojekte” teilweise sogar noch schlimmer, weil einfach langweilig.

  13. [i]Wenn du etwas wissen willst und es durch Meditation nicht finden kannst, so rate ich dir, mein lieber, sinnreicher Freund, mit dem nächsten Bekannten, der dir aufstöt, darüber zu sprechen. Es braucht nicht eben ein scharfdenkender Kopf zu sein, auch meine ich es nicht so, als ob du ihn darum befragen solltest: nein! Vielmehr sollst du es ihm selber allererst erzählen.[/i] (Heinrich von Kleist: ber die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden.)

    Oder: “Wes das Herz voll ist, des geht der Mund über.”

    Oder vielleicht auch “Loslabern” von Rainald Goetz? (Wenn das nur nicht so grauenhaft gesetzt wäre, kannmanjagarnichtlesen)

    Schon merkwürdig, was die Macht der Gewohnheit bei einigen im puplikum am anrichten ist. Ich freue mich jedenfalls auch heute noch, wenn es ein KR gibt. Das nehme ich nicht als selbstverständlich hin. (Wer sagte noch, da die Sonne, nur weil sie bisher jeden Tag aufging, nicht auch morgen wieder aufgehen mu?) Und dann ist es jedes Mal die Nr. 1 auf meiner Hörliste.

  14. [i]Wenn du etwas wissen willst und es durch Meditation nicht finden kannst, so rate ich dir, mein lieber, sinnreicher Freund, mit dem nächsten Bekannten, der dir aufstöt, darüber zu sprechen. Es braucht nicht eben ein scharfdenkender Kopf zu sein, auch meine ich es nicht so, als ob du ihn darum befragen solltest: nein! Vielmehr sollst du es ihm selber allererst erzählen.[/i] (Heinrich von Kleist: ber die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden.)

    Oder: “Wes das Herz voll ist, des geht der Mund über.”

    Oder vielleicht auch “Loslabern” von Rainald Goetz? (Wenn das nur nicht so grauenhaft gesetzt wäre, kannmanjagarnichtlesen)

    Schon merkwürdig, was die Macht der Gewohnheit bei einigen im puplikum am anrichten ist. Ich freue mich jedenfalls auch heute noch, wenn es ein KR gibt. Das nehme ich nicht als selbstverständlich hin. (Wer sagte noch, da die Sonne, nur weil sie bisher jeden Tag aufging, nicht auch morgen wieder aufgehen mu?) Und dann ist es jedes Mal die Nr. 1 auf meiner Hörliste.

  15. Danke Cindy, aber das Bild ist echt spooky!

  16. Danke Cindy, aber das Bild ist echt spooky!

  17. Hallo,

    gebt dem Küchenradio-Team eine kleine “Auszeit”,denn im Sommer hatte das Team keine Pause.
    Cindy hat so keinen Doppelgänger.

  18. Hallo
    Ich bin per Zufall auf eure Seite gekommen. Ha seit dem Tag keine Sendung verpasst. Ich find euch alle toll. Ganz besonders Cindy. Du bist einfach ein Original. Wenn ich reich wäre,würde ich Cindy ein HAus am Mittelmeer kaufen. Liebe grüsse aus Basel

  19. Hallo
    Ich bin per Zufall auf eure Seite gekommen. Ha seit dem Tag keine Sendung verpasst. Ich find euch alle toll. Ganz besonders Cindy. Du bist einfach ein Original. Wenn ich reich wäre,würde ich Cindy ein HAus am Mittelmeer kaufen. Liebe grüsse aus Basel

  20. Gewährt.Nur was soll ich denn sagen,habe seit 18 Jahren kein
    Urlaub gehabt und jammere nicht herum.

  21. Gewährt.Nur was soll ich denn sagen,habe seit 18 Jahren kein
    Urlaub gehabt und jammere nicht herum.

  22. klasse !
    Wo kriegt man den Stoff, der da in Cindy`s Hirn schwimmt?

  23. klasse !
    Wo kriegt man den Stoff, der da in Cindy`s Hirn schwimmt?

  24. Moin Cindy. Manchmal hat mich dein penetrantes dazwischen-gequatsche genervt. Aber jetzt wei ich, du bist nicht immer so :-)
    Danke!

    Bitte Leute macht weiter mit dem KR. Ich finde es ist ein Kleinod, ein kleines Pflänzchen. Man muss es regelmäig gieen damit es richtig zum blühen kommt. Die ersten Blüten zeigten sich und waren wunderbar. (Nescovic, Geigenbauer, Spätkauf)

    Bitte bereichert weiter meine Woche!
    Ihr habt schöne Pläne, freu mich drauf!

  25. Moin Cindy. Manchmal hat mich dein penetrantes dazwischen-gequatsche genervt. Aber jetzt wei ich, du bist nicht immer so :-)
    Danke!

    Bitte Leute macht weiter mit dem KR. Ich finde es ist ein Kleinod, ein kleines Pflänzchen. Man muss es regelmäig gieen damit es richtig zum blühen kommt. Die ersten Blüten zeigten sich und waren wunderbar. (Nescovic, Geigenbauer, Spätkauf)

    Bitte bereichert weiter meine Woche!
    Ihr habt schöne Pläne, freu mich drauf!

  26. gross hehlen?? mir wird ganz blau-gelb.

  27. gross hehlen?? mir wird ganz blau-gelb.

  28. uii.. Danke Cindy. Das wäre ja nicht nötig gewesen.

  29. uii.. Danke Cindy. Das wäre ja nicht nötig gewesen.

  30. ich sach nur hermes phettberg:
    Hermes sucht nach Gott
    Und Sex sucht er auch. Der österreichische SM-Star Hermes Phettberg ist wieder da und feierte am Wochenende in der Bar jeder Vernunft eine heitere Messe gegen die Einsamkeit …

    12.4.1999 taz Berlin lokal Kultur 79 Zeilen, S. 23

  31. ich sach nur hermes phettberg:
    Hermes sucht nach Gott
    Und Sex sucht er auch. Der österreichische SM-Star Hermes Phettberg ist wieder da und feierte am Wochenende in der Bar jeder Vernunft eine heitere Messe gegen die Einsamkeit …

    12.4.1999 taz Berlin lokal Kultur 79 Zeilen, S. 23

  32. Habe gestern erst die Folge hören können und sie war auf jeden Fall besser als nichts. Gleich “Cindy” bei Facebook gesucht, aber wie kann man “sie” denn dort finden? Bin übrigens in Winsen (Aller) aufgewachsen, nicht weit von Gro Hehlen.
    Vielleicht denkt Ihr auch nochmal an meine e-mail bezüglich der Turnergruppen-Veranstaltung. Aber Sport ist ja auch eher nicht so Euer Ding. Macht ruhig weiter so!

    Schöne Grüe

    Felix

  33. Habe gestern erst die Folge hören können und sie war auf jeden Fall besser als nichts. Gleich “Cindy” bei Facebook gesucht, aber wie kann man “sie” denn dort finden? Bin übrigens in Winsen (Aller) aufgewachsen, nicht weit von Gro Hehlen.
    Vielleicht denkt Ihr auch nochmal an meine e-mail bezüglich der Turnergruppen-Veranstaltung. Aber Sport ist ja auch eher nicht so Euer Ding. Macht ruhig weiter so!

    Schöne Grüe

    Felix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.