KR228 E-Gitarren

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

(217 Stimmen, Schnitt: 4,47)
Flattr this!
| 32 Kommentare

Nick Page

Nick Page hat die Schule mit 15 abgebrochen und baut seit dem elektrische Gitarren. Küchenradio besucht Nick und seinen Kollegen Andre in ihrem Laden. Es geht um Sound und ferngesteuerte Autos, die 160 km/h fahren.

Nick Page

32 Kommentare

  1. tolle sache! ich finde man könnte mal eine sendung über berufe machen für die es keine ausbildung gibt. alle tuen immer so, als ob es nur den einen weg gibt. ist ja aber nicht so. bestes beispiel würd ich sagen, danke.

  2. tolle sache! ich finde man könnte mal eine sendung über berufe machen für die es keine ausbildung gibt. alle tuen immer so, als ob es nur den einen weg gibt. ist ja aber nicht so. bestes beispiel würd ich sagen, danke.

  3. Pingback: für Gitarristen und Musiker a… - steffenpeschel.de

  4. Super Sendung! Macht mehr solche!

  5. Super Sendung! Macht mehr solche!

  6. Super Sendung!! Für mich als absoluten Fan der Gitarrenmusik, war es wirklich genial, mal einen kleinen Einblick in die Produktion meines Lieblingsinstruments zu bekommen.

    Danke dafür!!! m/

  7. Super Sendung!! Für mich als absoluten Fan der Gitarrenmusik, war es wirklich genial, mal einen kleinen Einblick in die Produktion meines Lieblingsinstruments zu bekommen.

    Danke dafür!!! \m/

  8. grandios!

    … “soll ich dir mal helfen, wenn die mama nicht zuhört?” – kicher …

  9. grandios!

    … “soll ich dir mal helfen, wenn die mama nicht zuhört?” – kicher …

  10. Erneut eine hörenswerte Sendung!

    Abzug gibt es für «Quengel-Otto» im Hintergrund ;)

  11. Erneut eine hörenswerte Sendung!

    Abzug gibt es für «Quengel-Otto» im Hintergrund ;)

  12. Jetzt will ich Gitarre spielen °_°

  13. Jetzt will ich Gitarre spielen °_°

  14. Einfach nur stark diese Sendung mit unglaublich sympathischen Gästen.
    So stieg meine Laune vor der Wahl doch noch an :)

  15. Einfach nur stark diese Sendung mit unglaublich sympathischen Gästen.
    So stieg meine Laune vor der Wahl doch noch an :)

  16. 25. September 2009 um 11:14 Uhr
    griminalbolizeiaudo

    …war wirklich eine Spitzensendung…schade nur, da solche Highlights oft zu früh enden, weil entweder jemand früher gehen mu oder (im Falle “Zapf”) einfach abgebrochen wird, weil einem der Gast scheinbar mifällt…trotzdem: weiter so…

  17. 25. September 2009 um 13:14 Uhr
    griminalbolizeiaudo

    …war wirklich eine Spitzensendung…schade nur, da solche Highlights oft zu früh enden, weil entweder jemand früher gehen mu oder (im Falle “Zapf”) einfach abgebrochen wird, weil einem der Gast scheinbar mifällt…trotzdem: weiter so…

  18. Ein Instant-Klassiker und so inspirierend und gut, dass ich, glaub ich zum ersten mal, die ganze Folge gleich nochmal gehört habe :) :D.

    Ganz groe Klasse, von Leuten, die ihre Berufung gefunden haben, kann ich nie genug bekommen :).

    Ich finds wunderbar geil, dass Nick sagt, er ist seit er 15 war nie zur Arbeit gegangen und emfiehlt das auch keinem :D :D.

    Auf das alle Menschen das machen, was sie begeistert und niemand jemals mehr zur Arbeit gehen muss! :D

  19. Ein Instant-Klassiker und so inspirierend und gut, dass ich, glaub ich zum ersten mal, die ganze Folge gleich nochmal gehört habe :) :D.

    Ganz groe Klasse, von Leuten, die ihre Berufung gefunden haben, kann ich nie genug bekommen :).

    Ich finds wunderbar geil, dass Nick sagt, er ist seit er 15 war nie zur Arbeit gegangen und emfiehlt das auch keinem :D :D.

    Auf das alle Menschen das machen, was sie begeistert und niemand jemals mehr zur Arbeit gehen muss! :D

  20. Wenn weitere Berufe folgen, finde die Sache richtig gut. Ich habe auch einen interessanten Beruf und wenn man mich fragte, könnte ich mir vorstellen, einen Einblick zu gewähren.

    Viele Grüe

    Carsten H.

  21. Wenn weitere Berufe folgen, finde die Sache richtig gut. Ich habe auch einen interessanten Beruf und wenn man mich fragte, könnte ich mir vorstellen, einen Einblick zu gewähren.

    Viele Grüe

    Carsten H.

  22. Ein interessanter Einblick und von der Länge für mich als Nicht-Musiker genau richtig. Besonders die Atmosphäre (grade auch mit dem Kindergequengel) war lebendig und abwechslungsreich – hat mir sehr gut gefallen.

  23. Ein interessanter Einblick und von der Länge für mich als Nicht-Musiker genau richtig. Besonders die Atmosphäre (grade auch mit dem Kindergequengel) war lebendig und abwechslungsreich – hat mir sehr gut gefallen.

  24. Wieder mal eine interessante Folge.

    Wäre es möglich die MP3-Tags in euren Folgen einheitlich zu vergeben? Fühle mich gelegentlich leicht verwirrt.

    Kleine Auswahl aus dem Artist-Tag:
    K
    Küchenradio
    Küchenradio.org
    Kuechenradio
    Kuechenradio-Team

    Philip Banse, […]
    Team Kuechenradio

    Das wäre sehr fein. Danke schonmal

  25. Wieder mal eine interessante Folge.

    Wäre es möglich die MP3-Tags in euren Folgen einheitlich zu vergeben? Fühle mich gelegentlich leicht verwirrt.

    Kleine Auswahl aus dem Artist-Tag:
    K
    Küchenradio
    Küchenradio.org
    Kuechenradio
    Kuechenradio-Team

    Philip Banse, […]
    Team Kuechenradio

    Das wäre sehr fein. Danke schonmal

  26. Pingback: Willipedia » Blog Archive » Blogparade: Welche Podcasts konsumiere ich tagtäglich?

  27. Liebe Kira – Danke fuer die Gruesse! Kam ja ganz unverhofft, da haben wir geschmunzelt. Und Du, hat Dir die Sendung denn gefallen? Du hast doch auch ne Bnd, oder?? Bis bald auf Urlaub. Gruss, Caren

  28. Liebe Kira – Danke fuer die Gruesse! Kam ja ganz unverhofft, da haben wir geschmunzelt. Und Du, hat Dir die Sendung denn gefallen? Du hast doch auch ne Bnd, oder?? Bis bald auf Urlaub. Gruss, Caren

  29. Interessante Sendung. :)

  30. Interessante Sendung. :)

  31. Ich bin ein total interessanter Typ, sagt meine Mama. Berlin finde ich voll cool! Wollt ihr mich nicht auch mal interwjuen? Liebe Grüe!

  32. Ich bin ein total interessanter Typ, sagt meine Mama. Berlin finde ich voll cool! Wollt ihr mich nicht auch mal interwjuen? Liebe Grüe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.