KR207 Matthäus-Friedhof

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

(279 Stimmen, Schnitt: 4,36)
| 45 Kommentare

Matthäus Friedhof

In der Karwoche wandern Cindy und Frau Katja mit Kippe und Kaffeetasse über den Matthäus-Friedhof. Bernd, der früher als “Iychgula” auftrat, zeigt die schönsten Gräber. Heute ist er Friedhofsgärtner und hat ein Café neben der Friedhofskapelle. Später kommt auch noch Doc Phil.

45 Kommentare

  1. Super interessant! Danke :-)

  2. Super interessant! Danke :-)

  3. Warum machen Sonnenbrillen auf Fotos die Person grundsätzlich angsteinflöend?

  4. Warum machen Sonnenbrillen auf Fotos die Person grundsätzlich angsteinflöend?

  5. Cindy erinnert mich etwas an Hugh Jackman in Wolverine.
    Sehr schicker Bart!

    lg
    flori

  6. Cindy erinnert mich etwas an Hugh Jackman in Wolverine.
    Sehr schicker Bart!

    lg
    flori

  7. mensch cindy lass doch verdammt nochmal die leute ausreden und quatsch nicht andauernd dazwischen. das nervt und ist extrem respektlos allen beteiligten gegenüber – und das sind viele!
    sonst gut.

  8. mensch cindy lass doch verdammt nochmal die leute ausreden und quatsch nicht andauernd dazwischen. das nervt und ist extrem respektlos allen beteiligten gegenüber – und das sind viele!
    sonst gut.

  9. Das sich immer die Leute über Cindy aufregen müssen, wäre Cindy anders wäre es nicht Cindy und das Küchenradio nicht das Küchenradio.

  10. Das sich immer die Leute über Cindy aufregen müssen, wäre Cindy anders wäre es nicht Cindy und das Küchenradio nicht das Küchenradio.

  11. wunderschöne episode. auf diese art und weise finde ich kuechenradio am schönsten. cindy war faszinierend und nervte überhaupt nicht!

    vorallem was cindy wieder alles so wusste zu fragen. man merkt schnell, dass sich da über die jahre ne menge wissen angesammelt hat. der gast erklärt in einer super angenehmen art und weise, dass ich die sendung gleich weiterempfohlen habe. liebe gruesse an frau katja mit der schrillen stimme und docphil. hoffe wir hören mehr über docphils auslandstrip in einer der nächsten sendungen.

    mussten ja lange genug auf ihn verzichten…

  12. wunderschöne episode. auf diese art und weise finde ich kuechenradio am schönsten. cindy war faszinierend und nervte überhaupt nicht!

    vorallem was cindy wieder alles so wusste zu fragen. man merkt schnell, dass sich da über die jahre ne menge wissen angesammelt hat. der gast erklärt in einer super angenehmen art und weise, dass ich die sendung gleich weiterempfohlen habe. liebe gruesse an frau katja mit der schrillen stimme und docphil. hoffe wir hören mehr über docphils auslandstrip in einer der nächsten sendungen.

    mussten ja lange genug auf ihn verzichten…

  13. Warum nur, warum Podcast? Ist wie gelähmt sein obwohl man laufen könnte. Reicht doch wenn Merkel castet. castaway!

  14. Warum nur, warum Podcast? Ist wie gelähmt sein obwohl man laufen könnte. Reicht doch wenn Merkel castet. castaway!

  15. Eine interessante Sendung, die vorallem mal einen Friedhof portraitiert, der sich ziemlich von dem, was ich kenne, zu unterscheiden scheint.
    Gut finde ich, dass hier nicht nur steril die Stimmen zu hören sind, sondern tatsächlich auch die Umgebung bis zu einem bestimmten Grad eingefangen wurde; zwitschernde Vögel im Hintergrund.

    Und was die mysteriöse Inschrift angeht: Schaut mal in der Vulgata bei Matthäus 5 rein.
    (eigentlich müssen Theologen doch Hebraicum, Graecum und Latinum nachweisen ;) )

    Die Sendung hat mir jedenfalls gefallen :)

  16. Eine interessante Sendung, die vorallem mal einen Friedhof portraitiert, der sich ziemlich von dem, was ich kenne, zu unterscheiden scheint.
    Gut finde ich, dass hier nicht nur steril die Stimmen zu hören sind, sondern tatsächlich auch die Umgebung bis zu einem bestimmten Grad eingefangen wurde; zwitschernde Vögel im Hintergrund.

    Und was die mysteriöse Inschrift angeht: Schaut mal in der Vulgata bei Matthäus 5 rein.
    (eigentlich müssen Theologen doch Hebraicum, Graecum und Latinum nachweisen ;) )

    Die Sendung hat mir jedenfalls gefallen :)

  17. Schöne Sendung, vor allem die Hintergrundgeräusche. Mann hatte das Gefühl so richtig im Grünen zu sein.
    Habe mich dabei an einen Waldrand auf eine Wiese gesehnt.
    Ach ja, das Thema war auch sehr gut.

  18. Schöne Sendung, vor allem die Hintergrundgeräusche. Mann hatte das Gefühl so richtig im Grünen zu sein.
    Habe mich dabei an einen Waldrand auf eine Wiese gesehnt.
    Ach ja, das Thema war auch sehr gut.

  19. Joel kann sich eigentlich nur auf eine andere Sendung bezogen haben. Hier war wieder einmal eine umwerfend tolle Cindy mit einer tollen Gast-Auswahl. Und im Gespann mit Frau Katja wurde es eine sehr schöne Sendung, die auf einen interessanten Ort hinwies und mir durch den Gast zeigte, was alles möglich ist! Ein Café auf dem Friedhof ist eine schöne Einrichtung.

    Beati mundo corde, quoniam ipsi Deum videbunt. Selig sind, die reines Herzens sind, denn sie werden Gott schauen. – nach Matthäus 5,8

    Ich habe die Sendung im Zug gehört und war durch die firdliche Atmosphäre der Aufnahme irgendwann ganz ortlos beim Hören.

    Gibt es vielleicht noch ein Link-Angebot?

    Gesegnete Ostern dem team und allen HörerInnen.

  20. Joel kann sich eigentlich nur auf eine andere Sendung bezogen haben. Hier war wieder einmal eine umwerfend tolle Cindy mit einer tollen Gast-Auswahl. Und im Gespann mit Frau Katja wurde es eine sehr schöne Sendung, die auf einen interessanten Ort hinwies und mir durch den Gast zeigte, was alles möglich ist! Ein Café auf dem Friedhof ist eine schöne Einrichtung.

    Beati mundo corde, quoniam ipsi Deum videbunt. Selig sind, die reines Herzens sind, denn sie werden Gott schauen. – nach Matthäus 5,8

    Ich habe die Sendung im Zug gehört und war durch die firdliche Atmosphäre der Aufnahme irgendwann ganz ortlos beim Hören.

    Gibt es vielleicht noch ein Link-Angebot?

    Gesegnete Ostern dem team und allen HörerInnen.

  21. Groartige Sendung, sehr ruhig und dennoch interessant. Aber die sehr weiche und weibliche Stimme eures Gastes war dann irgendwie ein ziemlicher Kontrast zu dem Foto…

  22. Groartige Sendung, sehr ruhig und dennoch interessant. Aber die sehr weiche und weibliche Stimme eures Gastes war dann irgendwie ein ziemlicher Kontrast zu dem Foto…

  23. Der Sound ist echt genial. Auch ich habe für die neue Ausrüstung gespendet. Aber ich finde den Klang mit dem alten Mikro viel besser. Gerade weil man die vielen Nebengeräusche mitbekommt. Besonders hier auf dem Friedhof war das nen tolles Erlebnis. Super Sendung!

  24. Der Sound ist echt genial. Auch ich habe für die neue Ausrüstung gespendet. Aber ich finde den Klang mit dem alten Mikro viel besser. Gerade weil man die vielen Nebengeräusche mitbekommt. Besonders hier auf dem Friedhof war das nen tolles Erlebnis. Super Sendung!

  25. Mal wieder ein eigen geschossenes Foto des Gesprächspartners. Man merkt, dass Phil zurück ist. :) Top!

  26. Mal wieder ein eigen geschossenes Foto des Gesprächspartners. Man merkt, dass Phil zurück ist. :) Top!

  27. Eine Sendung, die es berechtigterweise aus dem Stand in die Top Ten der besten Küchenradiofolgen geschafft hat.

    Schön und traurig, erbaulich und angenehm.

    Viel Informationen, untermalt mit Vogelgezwitscher und Friedhofsglocke.

    Natürlich konnte dieses Kirchhof-Portrait nicht vollständig sein, dafür kann der interessierte Hörer nachlesen:

    EFEU e.V.
    Wikipedia-Artikel ‘Alter St.-Matthäus-Kirchhof Berlin’

  28. Eine Sendung, die es berechtigterweise aus dem Stand in die Top Ten der besten Küchenradiofolgen geschafft hat.

    Schön und traurig, erbaulich und angenehm.

    Viel Informationen, untermalt mit Vogelgezwitscher und Friedhofsglocke.

    Natürlich konnte dieses Kirchhof-Portrait nicht vollständig sein, dafür kann der interessierte Hörer nachlesen:

    EFEU e.V.
    Wikipedia-Artikel ‘Alter St.-Matthäus-Kirchhof Berlin’

  29. Schone Sendung. Zeigt einfach mal die stilleren aber dennoch aktiven Seiten von Berlin.

  30. Schone Sendung. Zeigt einfach mal die stilleren aber dennoch aktiven Seiten von Berlin.

  31. @ fidzikowski: Danke für die Links!

  32. @ fidzikowski: Danke für die Links!

  33. @kulturnation gern.

    Aber den wichtigsten Link hab’ich vergessen:

    Friedhofscafé Finovo

  34. @kulturnation gern.

    Aber den wichtigsten Link hab’ich vergessen:

    Friedhofscafé Finovo

  35. Küchenradio at its best :).

    Super sympatischer Gast und schöne Idee mit dem Cafe :).

    Eure besten Sendungen erkennt man immer daran, dass sie zu schnell vorbei sind :).

    Danke :).

  36. Küchenradio at its best :).

    Super sympatischer Gast und schöne Idee mit dem Cafe :).

    Eure besten Sendungen erkennt man immer daran, dass sie zu schnell vorbei sind :).

    Danke :).

  37. Klasse war eure Sendung! Ich bin leider ein sehr später Fan eures Kuechenradios geworden (besser spät als nie ;-)

    Und auf den Matthäus Friedhof bin ich das erste Mal gestoen als ich eine Lesung von Max Goldt im BE gehört habe. Ich wollte ihn am vergangenen Wochenende im Rahmen des langen Tages der Stadtnatur anschauen. Habe mir als Vorbereitung dazu eure Sendung angehört.

    Auf mich macht dieser Friedhof einen sehr “lebendigen” Eindruck. Im Cafe war ich natürlich auch…

    Weiter so! Fünf Sterne von mir!

    Danke und Grüe,
    Barbara

  38. Klasse war eure Sendung! Ich bin leider ein sehr später Fan eures Kuechenradios geworden (besser spät als nie ;-)

    Und auf den Matthäus Friedhof bin ich das erste Mal gestoen als ich eine Lesung von Max Goldt im BE gehört habe. Ich wollte ihn am vergangenen Wochenende im Rahmen des langen Tages der Stadtnatur anschauen. Habe mir als Vorbereitung dazu eure Sendung angehört.

    Auf mich macht dieser Friedhof einen sehr “lebendigen” Eindruck. Im Cafe war ich natürlich auch…

    Weiter so! Fünf Sterne von mir!

    Danke und Grüe,
    Barbara

  39. liebes küchenradio,
    ich habe euch erst vor ein paar monaten entdeckt und da ihr so gerne aufzählt wo ihr überall gehört werdet, möchte ich eure liste um afghanistan erweitern, wo ich mein berlinheimweh mit küchenradio kompensiere und mir vorfreudig listen schreibe auf denen dann zb der matthäusfriedhof, klavierkonzerte, arabboy oder die bar25 stehen. ein bisschen berlin-feeling in kabul.
    vielen dank dafür und weiter so!
    gru
    m.

  40. liebes küchenradio,
    ich habe euch erst vor ein paar monaten entdeckt und da ihr so gerne aufzählt wo ihr überall gehört werdet, möchte ich eure liste um afghanistan erweitern, wo ich mein berlinheimweh mit küchenradio kompensiere und mir vorfreudig listen schreibe auf denen dann zb der matthäusfriedhof, klavierkonzerte, arabboy oder die bar25 stehen. ein bisschen berlin-feeling in kabul.
    vielen dank dafür und weiter so!
    gru
    m.

  41. Liebes Kuechenradio,

    wow, nach dem Kommentar von Melanie möchte ich euch einfach mal fragen, ob ihr mir nicht Melanies E-Mailadresse schicken könnt. Vielleicht könnte sie ihr Heimweh noch weiter kompensieren, wenn ich ihr maile?

    Bitte rückfragt doch einmal, ob sie vielleicht Lust auf Korrespondenz mit mir hat :-)

    Danke und viele Grüe,
    Barbara

  42. Liebes Kuechenradio,

    wow, nach dem Kommentar von Melanie möchte ich euch einfach mal fragen, ob ihr mir nicht Melanies E-Mailadresse schicken könnt. Vielleicht könnte sie ihr Heimweh noch weiter kompensieren, wenn ich ihr maile?

    Bitte rückfragt doch einmal, ob sie vielleicht Lust auf Korrespondenz mit mir hat :-)

    Danke und viele Grüe,
    Barbara

  43. Pingback: |X|  Alter St.-Matthäus-Kirchhof Berlin

  44. Pingback:       |>> Alter St.-Matthäus-Kirchhof Berlin

  45. Pingback: SE 111: Köln, Melaten-Friedhof, Tod und Leben | Schöne Ecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.