DI012 Digitale Demokratie

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

| 12 Kommentare

Thomas Gebel hat lange mit Managern Brainstormings veranstaltet und versucht, aus vielen Ideen einen Konsens zu destillieren. Ähniches ist auch in einer digitalen Demokratie gefragt. Darüber hat sich Thomas auf bei der Reboot_D Gedanken gemacht: Mitmachen per Netz und die Rolle der Medien.

12 Kommentare

  1. Pingback: Sozialtheoristen » Demokratie: Zeit-, Entscheidungs-, Legitimations- und Verantwortlichkeits- statt Wissensprobleme

  2. Pingback: Medienradio über Digitale Demokratie » Direkte Demokratie

  3. Pingback: Piratenpartei Kreisverband Chemnitz» » WWR #1 (14. – 25.Juni)

  4. Pingback: Medien und Politik 2.0

Schreibe einen Kommentar zu Andy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.