10 Kommentare

  1. Wie heisst denn das Zen-Buch?

    • Es heißt Zen-Geist, Anfänger-Geist, von Shunryu Suzuki. Wir besprechen es in einer der nächsten Folgen…

      • Cool, danke!

        Übrigens, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, war dieses Gesundheitscoaching von Steve Jobs sogar mit der Grund für seinen Tod, weil er irgendwelchen ‘alternativen’ Heilverfahren vertraut hat, anstatt sofort die Operation zu machen.. Die kam dann später, aber im Endeffekt zu spät.

  2. Anders als von Onkel Andi behauptet, lagen Airens Texte schon lange vor Hegemanns Veröffentlichung als Buch (und nicht “nur” als Blog) vor, wenn auch (nur) beim kleinen berliner Verlag SuKuLTuR.
    Man einigte sich mit Hegemanns Verlag auf eine Geldzahlung sowie Quellenangaben in zukünftigen Auflagen; obendrein brachte Ullstein Airens Buch selbst noch einmal als Taschenbuch heraus.

    Vielen Dank für die Sendung.

  3. Pingback: Vorhersage Samstag, 20.07.2013 | die Hörsuppe

  4. Gratulation! – Eine 1A-Sendung!

    Die Verlängerung der Sendung in Richtung 90 Minuten ist auf jeden Fall der richtige Weg, ohne den künstlich auferlegten 15-Minuten-Takt (pro Buch) wirkt die Sache lockerer und leichter – ohne dadurch an Qualität einzubüßen.

    Weiter so…

    • Danke für das Lob – wenn die Sendungen oft kürzer waren, hatte das bisweilen damit zu tun, dass die Beteiligten weniger Zeit hatten – ich bin natürlich auch gegen künstlich auferlegte Takte… Ich hoffe auf bald!

  5. Hallo, ich mag die Sendung sehr und finde es auch besser wenn ihr euch mehr Zeit lasst und Abschweifungen zulasst.

  6. So bin jetzt auch endlich dazu gekommen die sendung ganz zu hören, sehr schön, und ich kann mich den Vorschreibern nur anschliessen länger ist besser. Das früher begann der Tag mit einer Schusswunde Zitat ist übrigens von Wondratschek von dem Ihr gerne mal das Buch Geschenk oder Mittwoch besprechen könnt.
    Auf hoffentlich bald Ralph

Schreibe einen Kommentar zu rosenfelth Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.