DI032 Flattr

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

| 42 Kommentare

Der große Flattr-Hype ist abgeflacht, der schwedische Social-Payment-Dienst ist für viele Alltag geworden. Das Flattr-Team arbeitet an interessanten neuen Features, Gründer Peter Sunde hat sich zurück gezogen und erste wissenschaftliche Arbeiten widmen sich dem vor allem in Deutschland beliebten Bezahldienst. Alles Gründe, mal eine Bestandsaufnahme zu machen.

Mit dabei: Podcaster Tim Pritlove, dem monatlich 1000 Euro aufs Konto flattern; aus Leipzig angereist Leander Wattig, Berater, Blogger mit besonderen Einsichten ins Thema “Flattr und Buchmarkt” sowie Thomas Haseloff, der an der TU Ilmenau seine Diplomarbeit über Flattr schreibt.

Thomas präsentiert interessante Ergebnisse einer Online-Umfrage, Leander skizziert das Potential von Flattr auf dem Büchermarkt und Tim berichtet über seine Praxis-Erfahrungen.

Weitere Themen: Flattr-Populismus, Umverteilungsmechanik, wann steigt Facebook ein?, Kachingle, Flattr-API.

Wie nutzt Ihr Flattr? Klickt Ihr eher auf den Global-Button für ganze Projekte oder flattert Ihr lieber einzelne Posts? Wollt Ihr Euer Flattr-Budget aufstocken? Warum nutzt Ihr kein Flattr?

Freuen uns auf Kommentare und Anmerkungen.

42 Kommentare

  1. Pingback: Medienradio: Diskussion über Micropaymentsysteme « Kalingeling – Verdienstkonzepte im Netz

  2. Pingback: typo(s), tendency and text » Blog Archive » Flattr – social payment for content

  3. Pingback: Lesenswerte Artikel 21. Oktober 2010

  4. Pingback: Crowdfunding ist nicht nur für Autoren kein neues Modell | Leander Wattig

  5. Pingback: Präsentationsfolien: Flattr, Kachingle & Co. – Freiwilliges Bezahlen als Chance für den Buchmarkt | Leander Wattig

  6. Pingback: Die Verleihung von sozialer Anerkennung bzw. Reputation als Chance für Flattr, Kachingle & Co. | Leander Wattig

  7. Pingback: medianetic flash/actionscript blog » Flattr-Integration: Übersicht und meine Meinung

  8. Pingback: | heddesheimblog

  9. Pingback: Intern: Schmeicheleien via Flattr | Fleischervorstadt-Blog - Geschichten aus Greifswald - polemisch - politisch - positioniert

  10. Pingback: Raum und Freude » Blog Archiv » Drinnen sein, raus gucken

  11. Pingback: Umschmeichelt » all-IT

  12. Pingback: Social Micropayment mit Flattr | dotEchse

  13. Pingback: Podschau #1: Geld im Netz « BAUSTELLE RADIO

  14. Pingback: Podcasts verlinken | Allesblog

  15. Pingback: Crowdfunding und „urban spacemag" – ein Interview « Kalingeling – Verdienstkonzepte im Netz

  16. Pingback: MR032 Flattr | The Lunatic Fringe

  17. Pingback: MR032 Flattr | The Lunatic Fringe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.