Schade.

“Nach der Verschiebung der geplanten Eröffnung des BER am 3. Juni, wurde beschlossen den Probebetrieb bis auf Weiteres abzusagen. D.h. Sie können morgen leider auch nicht als Pressevertreter am Probebetrieb teilnehmen. Wir behalten Sie aber bei Interesse gerne auf unserer Liste und geben Ihnen Bescheid wenn es einen Termin für die Fortsetzung des Probebetriebs gibt.”

– Flughafen Berlin Brandenburg GmbH –

Flattr this!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.