Ihr Lieben,

Erstmal 1000 Dank für die vielen Kommentare, Vorschläge und Anfeuerungsrufe. Es ist wirklich schön zu sehen, dass das Projekt offenbar vielen immer noch am Herzen liegt.

Küchenradio wird in diesen Tagen 5 Jahre alt (*26.4.2005). Das ist natürlich eine schöne Sache, aber den wenigsten wird entgangen sein, dass es so wie bisher nicht mehr weiter geht. Die Interessen und Vorstellungen von dem, wie Küchenradio zu sein hat, sind in den letzten Jahren weit auseinander gegangen. Das Konzept “Wir sitzen alle entspannt am Küchentisch und haben einen Gast” funktioniert nicht mehr, jedenfalls nicht zu viert.

Wir haben daher beschlossen, dass sich das KR-Team etwas entzerrt, die einzelnen Mitglieder aber trotzdem weiterhin das machen, was ihnen Spa macht – egal, ob alleine, zu zweit oder zu dritt. Die Interviews, Auentermine, Selbstgespräche und Tisch-Runden werden dann wie gehabt dienstags ins Netz gestellt. Das hatte sich in den letzten Wochen schon angedeutet und ist jetzt auch keine so groe Veränderung. Einige im Team werden sich sicherlich ab und an weiter am Küchentisch treffen und auch über etwas anderes reden als das Küchenradio. Nur eben nicht mehr alle Vier zusammen. Wir hoffen, dass die einzelnen Sendungen trotzdem so lustvoll und inspirierend sein werden, wie manch eine unser gemeinsamen Sendungen aus Phase 1. Viele werden das Ende dieser ersten Phase bedauern. Aber es geht nicht anders.

Wir danken Euch ganz herzlich für Eure Treue, Unterstützung und Anteilnahme. KR will never die – we hope… :)

DocPhil, Onkel Andi, Frau Katja

PS Bevor Fragen kommen: Cindy will hier nicht genannt werden.

Flattr this!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.