MFDB033 Ab jetzt ist Schluss

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

| 8 Kommentare

Wir treffen uns am symbolischen Datum, ohne groß auf es einzugehen und sprechen über zwei Bücher von den Braschs, eins, das den Buchpreis gewonnen hat und eine Geschichte aus den Siebzigern, die in den Neunzigern erlebt und in den Nullerjahren aufgeschrieben wurde: Andreas Baum und Andrea Frey haben dieses Mal alles gelesen.
1. Thomas Brasch: Vor den Vätern sterben die Söhne
2. Marion Brasch: Ab jetzt ist Ruhe
3. Heinrich Steinfest: Der Allesforscher
4. Rachel Kushner: The Flamethrowers
Das war ein großer Spaß!

8 Kommentare

  1. Süß war der Moment, als ihr laut in euren Erinnerungen nach der Antwort auf die Frage wühltet, ob es Hellmuth Karasek oder Denis Scheck sei, der auf dem Blauen Sofa durch die Welt streife. Der Mensch heißt Wolfgang Herles.
    Es war wie immer ein Vergnügen, euch zu lauschen.
    Wenn ich einen Wunsch äußern darf: Die Besprechung eines Werkes von Jeffrey Eugenides oder Bret Easton Ellis würde mich freuen. Eines Tages vielleicht.

  2. bei dem titel dachte ich erst “oh weh, wieder ein schöner podcast der aufhört”. aber war zum glück doch alles anders.
    danke wieder für die tolle sendung. <3

  3. Mir hat es auch großen Spaß gemacht, euch mal wieder zuhören zu dürfen!
    Diesmal saß ich am Rechner und hab parallel ein bisschen hinterhergegoogelt (Unart, ich weiss)
    Z. B. die bayerische Preisverleihung angeschaut.

    Hier der Videobeweis, Strauß im Vergleich zu Brasch geradezu tiefenentspannt:
    https://youtu.be/bYX-tY_pnu0

  4. Ich hoffe jetzt ist nicht Schluss, denn ich höre euch immer doch sehr gerne!

  5. Pingback: Die letzten und nächsten 24h, Freitag, 18.09.2015 | die Hörsuppe

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Baum Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.