MR053 Medien-Guerilla

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

Flattr this!

(3 Stimmen, Schnitt: 3,67)
| 4 Kommentare

Heute: Medien-Guerilla – eine Einführung anhand vieler Beispiele. Hans Gift und John F. Nebel vom Metronaut über Art, Funktion und Planung von Aktionen, die Sand ins Mediengetriebe streuen und im besten Fall uns alle ein bisschen schlauer machen. Die beiden Kommunikations-Guerilleros geben ein paar Pro-Tipps für ambitionierte Medien-Hacker (Twitter-Accounts züchten, tote Briefkästen, Bildung glaubhafter Legenden) und empfehlen Anfängern ein paar gute Trainings-Partner (FDP).

Natürlich schildern sie auch en détail, wie ihr Podcast-Bus beim Castor-Transport im Wendland beschlagnahmt wurde. Viel Spaß.

Flattr this!

4 Kommentare

  1. Pingback: Leseempfehlungen | stk

  2. 6. Januar 2012 um 11:30 Uhr
    Stammhoerer at work

    metronaut.de finde ich klasse. Das Thema interessiert mich auch, aber ach, es ist so mühsam euch zu folgen. Spätestens als es um den letzten Castor-Transport ging, seid ihr euch so penetrant ins Wort gefallen, dass der jeweils aktuelle Redner aus Furcht, in spätestens anderthalb Sekunden unterbrochen zu werden, sich dermaßen zu beeilen genötigt fühlte, dass er sich immerzu verhaspelte. Dieses hektische Durcheinander hat mich richtig aggressiv gemacht, so dass ich schließlich mein Netbook anbrüllte: “Hört endlich auf mit dem Gestammel! Verdammte Axt!” Wirklich schade.

  3. Nee, nee, hier muss hier meinem Vorhörer deutlich widersprechen. Das war eine wirklich coole und lebhafte MR-Episode. Man konnte euren Spaß deutlich hören. Mir hat sie gefallen. Habe sie auch gleich zweimal angehört. Und das passiert eher selten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.