SW011 Lehramtsstudium

Du bist noch kein Abonnent/+?
Hier erfährst Du mehr über
Kuechenstud.io/+
Einloggen

Flattr this!

| 6 Kommentare

Am 23.05.2011 21 Uhr, ging’s bei Studienwahl.TV ums Thema Lehramt. Unser Gast Christian Weiß, ist Lehrer für Französisch und Geschichte am Romain-Rolland-Gymnasium in Berlin. Christian berichtet aus seinem Lehramts-Studium an der Berliner Humboldt-Universität und informiert über seine Erfahrungen im Referendariat sowie den Alltag eines Gymnasiallehrers. Dazu gibt’s jede Menge Infos über die Anforderungen an angehende Lehrer, über mögliche und sinnvolle Fächerkombinationen, über den Aufbau des Lehramtsstudiums, über die Studienmöglichkeiten im Ausland und über die Organisation des Berufseinstiegs für angehende Lehrer.

Alle Fragen und Kommentare sind herzlich willkommen unter:
Twitter: philipbanse oder Studienberatung
Mail: petra@studienwahl.tv
Fragen-Hotline: +49 (0)30 34727972
Skype: planZ-studienberatung
Facebook: www.facebook.com/Studienwahl

Flattr this!

6 Kommentare

  1. Ich danke sehr, für das ausgesprochen gute Interview! Insgesamt hat es mich in meiner Wahl, Mathe und Chemielehramt zu studieren, bestärkt. Ich hoffe nur, dass ich meine Frustrationstoleranz und Durchhaltekraft für den Mathebachelor nicht verliere 😉

    Wünsche euch den größtmöglichen Erfolg für StudienwahlTV

  2. Das Interview ist super und hat mir sehr geholfen. Ich studiere selber Biologie und Pädagogik auf Lehramt.

  3. Danke für das Interview. Die Infos über die Seiteneinsteiger hat mir weitergeholfen. Ich selbst habe das Fachabitur absolviert und mache derzeit meine erzieherausbildung. Leider habe ich jetzt erst gemerkt das Lehramt das Richtige für mich ist. Der Weg zum Studium ist leider sehr lang nach dem Fachabitur und die Ausbildung ist schon ein wenig Zeit vergangen. 🙁
    Da überlegt man sich das zweimal doch nochmal zu studieren.

  4. Pingback: Lehramtsstudium | Bildungspodcast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.