MR057 Ebooks im Selbstverlag

(2 Stimmen, Schnitt: 5.00)
flattr this!
| 12 Kommentare

Nach langer Pause wieder zurück ;) Zu Gast ist Jonas Winner, Bestseller-Autor im Kindl-Store von Amazon. Wir reden über das Phänomen des Selbstverlags von Ebooks: Wie schwer ist es, sein eigenes Ebook zu veröffentlichen? Was lässt sich verdienen? Welche Rolle spielen die 99-Cent-Bücher und wie reagieren die Verlage?
Jonas Winner berichtet, wie er seine bald siebenteilige Thriller-Serie “Berlin Gothic” startete und was sie ihm einbrachte: 90.000 verkaufte Ebooks spülten ihm 30.0000 Euro in die Kasse. “Den Verlagen geht der Arsch auf Grundeis”, sagt Jonas.

flattr this!

12 Kommentare

  1. Pingback: Jonas Winner

  2. Pingback: medienradio: ebooks selbst vermarkten | die Hörsuppe

  3. 18. April 201212:41
    rotkäppchen

    Oh mann medienradio – hab’ mir schon Sorgen gemacht, ob es hier noch mal weitergeht und aus lauter Verzweiflung angefangen, die Zeit mit einem Hörbuch zu überbrücken – wie passend zum Thema.

    • Keine Sorge ;) Ich hatte einfach viel um die Ohren mit Umzügen und Arbeit und dann habe ich einfach auch mal die Abende mit der Familie genossen ;) Das hier wird nicht so schnell enden, macht einfach zu viel Spaß.
      Heute Abend geht’s auch auch gleich weiter :)

  4. 18. April 201214:00
    Keesekuchen

    Danke für die Folge. Fand ich sehr interessant, auch wenn ich mir etwas mehr Off-Topic zum Drehbuchschreiben für Serien gewünscht hätte. Vielleicht in einer anderen Episode noch mal aufgreifen? Vielleicht mit einem der 52 Tatort-Autoren…? :)

  5. Mir gefallen Winners Bücher überhaupt nicht!

  6. Danke für diese Folge. Kenne jemanden, den das brennend interessieren dürfte.

     

  7. Pingback: ☊ Hörenswert *009: Medienradio – Ebooks im Selbstverlag | soundbytes

  8. Pingback: re:publica 2012: Die Vorträge – Tag 1 | BielinskiBlog

  9. Pingback: MR061 Sportjournalismus #02 | Medienradio.org

  10. Also die Reaktion der Pressesprechern im Sinne von “Damit haben wir aber nichts zu tun” (weil wir ja Bücher machen) hört sich verdächtig an nach einer Szene von vor 15 Jahren im Sinne von mit den MP3´s haben wird nichts zu tun – an – sprach ein Mitarbeiter eines Musik-Labels – heute ist man westlich schlauer oder?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>