MR039 Frankfurt Gestalten

(1 Stimmen, Schnitt: 5,00)
flattr this!
| 14 Kommentare

Vor knapp einem Jahr ging “Frankfurt gestalten” online, eines der ambitioniertesten lokalen OpenData-Projekte Deutschlands: Anträge der Frankfurter Lokalparlamente werden automatisiert analysiert und auf einer Karte angezeigt. Gründer Christian Kreutz (Twitter, Blog) erklärt “Frankfurt gestalten”, nennt weitere Datenquellen und berichtet über seine Erfahrungen mit Ämtern, die er um Daten bittet. Christian sagt, was für Feature geplant sind, dass er “Frankfurt gestalten” auf andere Städte auszudehnen will und erläutert, was es braucht, wenn andere das tun möchten. Natürlich reden wir über Open Data allgemein, gute Projekte im In- und Ausland sowie über die Potentiale von Social Media für Kommunen. Viel Spaß, wir freuen uns auf Eure Kommentare, Anmerkungen und Ideen.

Links:

Christians Blog “Crisscrossed
Christian Kreutz auf der transmediale 11
My Society
Fix my Street
Parlis
Open Street Map
Münchner Tag der Offenen Verwaltung, MOGDy
Richtlinien für Lichtsignalanlagen (RILSA)
“Layar” App
Frankfurter Nahverkehrsforum
Initiative: “Bis der erste Fahrrradfahrer auf der Eschersheimer Landstraße stirbt!”
Open Layers
Frankfurt-Gestalten Themenmap
“Offener Haushalt”
The Urban Forest Map
Lärmkarten-Projekt mit Smartphones erstellen
Lärmkarten beim Umweltbundesamt
“They work for you”
Christian Kreutz zu Maptivism
Ushahidi
Offenes Anliegen-Management für Kommunen
“Frankfurt gestalten”-Scripts auf GitHub
Everyblock
fwix.vom
Mein Interview mit fwix-Chef Darian Shirazi bei dctp.tv
Next Hamburg
Twitter-Account der Stadt Frankfurt/Main
Twitter-Account der Verkehrsgemeinschaft Frankfurt
Stadtwiki Karlsruhe
Open Data Network

flattr this!

14 Kommentare

  1. Pingback: Tweets that mention MR039 Frankfurt Gestalten | Medienradio.org -- Topsy.com

  2. Der Link zum GitHub Projekt fehlt, habe kurz selbst gesucht: https://github.com/frankfurt-gestalten/scripts

  3. Der Link zum Github Projekt fehlt, habe kurz selbst gesucht: https://github.com/frankfurt-gestalten/scripts

  4. Achja und der Link zum EveryBlock http://www.everyblock.com/

  5. gott, ist das öde

  6. Ich fand es interessant, danke.

  7. 11. Februar 201109:52
    Richard Lippmann

    Hallo Philip,

    ich höre regelmäßig Deine verschiedenen Podcasts, u.a. auch Medienradio obwohl es von meinem Alltag schon sehr weit entfernt ist.

    MR038 war aber leider eine Enttäuschung. Es waren mehrere Dinge die handwerklich nicht gut waren:

    1. War ist eigentlich Stefan Niggemeier?

    Das hat sich mir so über Umwege im Lauf des ganzen Podcasts erschlossen. Eine Vorstellung des Gastes halte ich für angebracht, was hat er früher gemacht, was jetzt?

    2. Diskussion um Streit mit Konstantin Neven DuMont

    Wer ist Herr DuMont eigentlich? Ihr habt Euch sofort in eine Diskussion um Einzelheiten verwickelt, aber der Überblick am Anfang hat gefehlt. Was ist denn eigentlich passiert?

    Ich denke, dass Du einfach so heiß auf das Thema warst, dass Du das verpasst hast dem Podcasthörer beizubringen.

    3. Spiegel-Titel

    “Der Spiegel letzte Woche” und “vor zwei Wochen”. Welche letzte Woche? Ein Podcast wird nicht nur Life gehört sondern auch lange Zeit später. Ich lese auch die Zeitschrift Spiegel, aber Ihr habt nur immer in Ansätzen über ein Titelbild gesprochen (Raketenwürmer) und nicht einmal gesagt um was für ein Aufreißer-Thema es denn ging. Auch das hat sich erst wieder durch Umwege später erschlossen wenn die Diskussion schon wieder durch war.

    Ich sage ja nicht, dass man als Marsmensch dem Podcast zuhören soll und einem jeder Zusammenhang erklärt werden muss, aber ein gewisses Maß an Erklärung für den Zuhörer muss schon sein.

    Richard Lippmann

    • Hallo Richard,

      Du hast leider völlig recht. Das war zu viel inside baseball. Ich werde demnächst mehr drauf achten, dass man besser rein und mitkommt. Danke fuer die konstruktive Kritik.

    • Hallo Richard,

      Da hast du leider recht. Das war zu viel Inside Baseball. Ich werde demnächst besser drauf achten, dass man besser rein und mitkommt. Danke fuer die konstruktive Kritik.

  8. Pingback: Open Data und Kinderbetreuung in München | BielinskiBlog

  9. “ge-nau”

  10. Hallo Philip,
    die Map bringt Dich zu den Daten des Kadasteramtes, nach meiner Leseart mit Namen der Eigentümer, nur nicht bei uns :-)
    http://itunes.apple.com/de/app/ikatastr-hd/id397803661?mt=8
    Danke für den guten Podcast
    Raimar

  11. Pingback: Podcast Empfehlung #1: Medienradio. | lemontreepresse

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>