MR029 Lobby Control

(1 Stimmen, Schnitt: 5.00)
flattr this!
| 12 Kommentare

Ulrich Müller hat mit anderen vor fünf Jahren LobbyControl gegründet. Ein Gespräch über Lobbyismus und was man gegen Kunstrasen machen kann. Weil ich am Ende noch viele Fragen, aber keine Zeit mehr hatte, haben wir einen zweiten Termin vereinbart ;)

flattr this!

12 Kommentare

  1. Echt ein interessantes Interview mit einem Experten und nicht mit einem anderen Blogger etc. Habe den Hr. Müller auch vor kurzem bei ZAPP gesehen.

  2. Echt ein interessantes Interview mit einem Experten und nicht mit einem anderen Blogger etc. Habe den Hr. Müller auch vor kurzem bei ZAPP gesehen.

  3. Vielen dank für diesen interessanten Podcast! Wäre toll, wenn ihr ihn in Zukunft auch in einem OGG-Vorbis-Codec anbieten könntet!

  4. Vielen dank für diesen interessanten Podcast! Wäre toll, wenn ihr ihn in Zukunft auch in einem OGG-Vorbis-Codec anbieten könntet!

  5. Wow! Das ist wieder einmal ein echtes Sahnestückchen. Super informativ. Man hat einiges schon mal gehört oder zumindest geahnt, aber so übersichtlich und gebündelt bekommt man die Mechanismen des Lobbyings selten präsentiert.

    Ganz herzlichen Dank an Philip und an Ulrich Müller. Tolle Folge Medienradio!

    Der NDR-Zapp-Beitrag und das Interview mit Ulrich Müller sind hier abrufbar:
    http://www3.ndr.de/sendungen/zapp/archiv/medien_wirtschaft/atomlobby102.html

  6. Wow! Das ist wieder einmal ein echtes Sahnestückchen. Super informativ. Man hat einiges schon mal gehört oder zumindest geahnt, aber so übersichtlich und gebündelt bekommt man die Mechanismen des Lobbyings selten präsentiert.

    Ganz herzlichen Dank an Philip und an Ulrich Müller. Tolle Folge Medienradio!

    Der NDR-Zapp-Beitrag und das Interview mit Ulrich Müller sind hier abrufbar:
    http://www3.ndr.de/sendungen/zapp/archiv/medien_wirtschaft/atomlobby102.html

  7. Pingback: Medienradio zu Lobby Control : netzpolitik.org

  8. Grandioses Interview!

    Und ich stimme Tharben zu: Gehört und gelesen hat man das natürlich alles schon mal irgendwo, aber so kompakt aber ausführlich und auch in der Verbindung von Deutschland und EU hat man das wahrscheinlich bislang noch nicht bekommen. Gratulation an Philip Banse für die Fragen und an Ulrich Müller für Antworten (und die dahinter stehende Arbeit). Soll niemand sagen, es lohnte sich nicht 100-minütige Interviews von Anfang bis Ende anzuhören.

    Das passt auch insofern hervorragend, dass ich mich morgen hier in Brüssel mit Mitwirkenden der ALTER-EU-Koalition (http://www.alter-eu.org/) treffe und wir wahrscheinlich über dem Mittagessen ganz ähnliche Fragen – inklusive des EU-Lobbyregisters, das Anfang Oktober wahrscheinlich wieder auf der EU-Tagesordnung stehen könnte – diskutieren werden.

    Ronny, Transparency International EU-Verbindungsbüro in Brüssel

  9. Grandioses Interview!

    Und ich stimme Tharben zu: Gehört und gelesen hat man das natürlich alles schon mal irgendwo, aber so kompakt aber ausführlich und auch in der Verbindung von Deutschland und EU hat man das wahrscheinlich bislang noch nicht bekommen. Gratulation an Philip Banse für die Fragen und an Ulrich Müller für Antworten (und die dahinter stehende Arbeit). Soll niemand sagen, es lohnte sich nicht 100-minütige Interviews von Anfang bis Ende anzuhören.

    Das passt auch insofern hervorragend, dass ich mich morgen hier in Brüssel mit Mitwirkenden der ALTER-EU-Koalition (http://www.alter-eu.org/) treffe und wir wahrscheinlich über dem Mittagessen ganz ähnliche Fragen – inklusive des EU-Lobbyregisters, das Anfang Oktober wahrscheinlich wieder auf der EU-Tagesordnung stehen könnte – diskutieren werden.

    Ronny, Transparency International EU-Verbindungsbüro in Brüssel

  10. Pingback: Einführung in den Lobbyismus | schneeschmelze | texte

  11. Pingback: MR042 Neusprech | Medienradio.org

  12. Pingback: MR061 Sportjournalismus #2 | Medienradio.org

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>